Home Welt Korea Aerospace gewinnt W688b Trainer Jet Deal

Korea Aerospace gewinnt W688b Trainer Jet Deal

(Korea Aerospace Industries Co.-Yonhap)

(Korea Aerospace Industries Co.-Yonhap)

Korea Aerospace Industries Co. (KAI), Südkoreas einziger Flugzeughersteller, gab am Dienstag bekannt, dass er einen Auftrag über 688 Milliarden Won (575 Millionen US-Dollar) erhalten hat, um bis 2024 Trainerjets für die südkoreanische Luftwaffe zu liefern.

KAI unterzeichnete den Vertrag mit der Administration des Defence Acquisition Program über die Herstellung von insgesamt 20 TA-50-Einführungskampfflugzeugen für das taktische Radar- und Kampfmissionstraining, teilte das Unternehmen in einer Erklärung mit.

KAI hat insgesamt 148 Trainerjets im Wert von 3,1 Mrd. USD – 64 T-50 Advanced Trainer Jets im Wert von 2,4 Mrd. USD und 84 KT-1 Basic Trainer Jets im Wert von 700 Mio. USD – in Länder wie Indonesien, Irak, Thailand, Türkei, Peru exportiert und die Philippinen seit ihrer Gründung im Jahr 1999.

Der Nettogewinn von KAI stieg von Januar bis März um 87 Prozent auf 79,5 Milliarden Won gegenüber 42,5 Milliarden Won im Vorjahr. (Yonhap)

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Ist Perikarditis eine behindernde Krankheit für den Ruhestand?

Ist Perikarditis eine behindernde Krankheit für den Ruhestand? Wann bietet diese Herz-Kreislauf-Störung die Möglichkeit, eine Invalidenrente zu beantragen? In diesem Artikel zeigen...

Fuß PSG – PSG: Mbappé wird von einem Stern über 100 Meter herausgefordert!

Der französische Zehnkampfstar Kevin Mayer bietet Kylian Mbappé an, sich ihm über 100 Meter zu stellen, und glaubt, er könne den PSG-Spieler schlagen. Nach seinem...

SoftBank könnte Arm verkaufen: und warum nicht an Apple?

In einer Zeit, in der Apple seine Macs mit ARM-Chips ausstatten wird, ist dies eine Gelegenheit, die dem Hersteller von Cupertino in die Hände...

Recent Comments