Kosovo erlaubt keine Autos mit serbischen Nummernschildern mehr, Proteste an der Grenze ausgebrochen

| |

Kosovo-Behörden Autos mit serbischen Nummernschildern durften nicht einfahren im Land, berichtete die Agentur AP. Am ersten Tag des Inkrafttretens des Verbots, dem 20. September, brach die Grenze zu Serbien aus Proteste.

Kosovo-Spezialeinheiten und gepanzerte Fahrzeuge wurden an die Grenze geschickt, um die Einhaltung zu gewährleisten um die serbischen Zahlen herunterzuladen aus Autos, bevor sie die Grenze überqueren.

Als Zeichen der Meinungsverschiedenheit Serbische Autofahrer blockierten die Straßezu einem der Grenzübergänge führen.

Borel: Der Dialog Serbien-Kosovo ist ihr Pass zur EU

Er freut sich, dass Belgrad und Pristina verhandeln, während Biden über die Zusammenarbeit mit der EU spricht

Die serbische Polizei entfernt seit vielen Jahren Registrierungsnummern aus im Kosovo zugelassenen Fahrzeugen. Die Initiative der Behörden von Pristina ist ein Spiegelbild des Kosovo.

Ab sofort serbische Zahlen müssen durch temporäre ersetzt werden bei der Einreise in das kosovarische Territorium.

“Wir wir haben nicht nach vorläufigen Nummern gefragt, sondern sie wurden von der anderen Partei auferlegt. Während unsere Bürger bei der Einreise nach Serbien zahlen müssen, wird diese Praxis bei der Einreise in den Kosovo weitergeführt“, sagte der kosovarische Premierminister Albin Kurti.

Vucic: Wir werden die Unabhängigkeit des Kosovo nicht unterzeichnen

Vucic: Wir werden die Unabhängigkeit des Kosovo nicht unterzeichnen

Serbien rechnet mit starkem Druck …

.

Previous

Peter Bosz auch wütend auf Paris Saint-Germain | Fußball

In Somaliland zum Tode verurteilt – Neue Verhandlungen über Blutgeld

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.