Kraftstoffpreise erreichen neue Höchststände, da die Benzinkrise anhält

| |

gguten Morgen.

Wir beginnen heute mit einigen düsteren Daten aus der britischen Automobilindustrie, wobei die neuesten Zahlen zeigen, dass die Neuzulassungen von Autos im vergangenen Monat auf den schwächsten Stand seit zwei Jahrzehnten gefallen sind.

Die Automobilhersteller verkauften im September rund 214.000 Fahrzeuge – 35 Prozent weniger als im Vorjahresmonat und die schlechtesten September-Daten seit 1998.

Der letzte Monat war jedoch der beste Monat für den Verkauf von Elektrofahrzeugen, da sich die Branche weiterhin von traditionellen Kraftstoffmotoren abwendet.

5 Dinge für einen guten Start in den Tag

1) Steuerkanzleien stellen mehr ausländisches Personal ein, sagt Lord Wolfson – Unternehmen, die Wanderarbeiter einstellen, könnten zusätzlich 7 Prozent auf ihren Lohn besteuert werden, sagt Next-Chef

2) Facebook entschuldigt sich für den großen Ausfall, der 50 Milliarden US-Dollar wertlos gemacht hat – Von einer sechsstündigen Unterbrechung waren schätzungsweise 2,8 Milliarden Menschen betroffen und die 60.000 Mitarbeiter des Unternehmens waren arbeitsunfähig

3) Das Auflösen von Supermarkt-Lieferketten würde Familien zusätzliche 700 £ pro Jahr kosten – Analyse der Kantar-Zahlen deutet darauf hin, dass eine Abkehr von Supermärkten drastische Folgen für die Verbraucher haben würde

4) Chinesische Fluggesellschaft lehnt Zusage ab, bis 2050 netto auf Null zu gehen – China Eastern Airlines hat vorgeschlagen, die Netto-Nullfrist für Fluggesellschaften auf 2060 zu verschieben

5) Dame Helena Morrissey greift den Versuch von HSBC an, sich bei der Kommunistischen Partei Chinas „anzuschmeicheln“ – “Keine Verteidigung” für die Unterstützung der Unterdrückung durch HSBC in Hongkong, kritisiert den Großen der Stadt

Was ist über Nacht passiert

Die asiatischen Märkte brachen am Dienstag ein und verlängerten eine weltweite Niederlage, die einen Einbruch der Wall Street verursachte, da steigende Ölpreise die Inflation weiter nach oben drückten, während eine Pattsituation in Washington über die Anhebung der Kreditgrenze des Landes die Befürchtungen eines katastrophalen US-Schuldenausfalls schürte.

Die Anleger beobachteten nervös die Entwicklungen in der Krise um den in Schwierigkeiten geratenen Immobilienriesen China Evergrande, der Warnungen vor einer Ansteckung in der weltweit zweitgrößten Wirtschaft und möglicherweise darüber hinaus ausgesprochen hat.

Eine Entscheidung der Opec und anderer großer Produzenten am Montag, ihre Produktion nicht mehr als zuvor vereinbart zu erhöhen – trotz knapperer Angebote und steigender Nachfrage – ließ die Rohölpreise in die Höhe schnellen, wobei WTI ein Siebenjahreshoch und Brent ein Dreijahreshoch erreichten. Beide Hauptverträge stiegen am Dienstag.

Der Hang Seng sank um 0,3 Prozent auf 23.974,81, während Tokios Nikkei 225 um 2,8 Prozent auf 27.658,31 fiel.

Märkte waren wegen Feiertagen in Shanghai geschlossen

Kommt heute

Unternehmen: Greggs (Handelsupdate)

Wirtschaft: Dienstleistungen PMI (Großbritannien, USA, EU), zusammengesetzter PMI (USA, USA), Erzeugerpreisindex (MICH), Waren- und Dienstleistungsbilanz (UNS)

.

Previous

Sadistisch! Der Täter tötete Tutis Leben im Schlaf durch Schleifen, Amalia Against: Okezone News

Das Fischgeschäft der künstlichen Riffe

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.