Kryptopreis heute: Polygon steigt um 24 %, Avalanche um 18 %; Ethereum, Bitcoin gewinnen bis zu 7 %

Neu-Delhi: Die Top-Kryptowährungen erlebten in den letzten 24 Stunden einen starken Sprung inmitten eines weltweiten Risikos für die Stimmung, wobei Polygon, Avalanche, XRP und Solana die Renditecharts anführten.

Der größte Sprung unter den Top-20-Kryptos – gemessen am Marktwert – war bei Polygon zu verzeichnen, das um 23,81 Prozent auf 0,6122 $ stieg. Avalanche stieg um 17,53 Prozent auf 19,62 $.

XRP stieg um 12,45 Prozent auf 0,3648 $ und glich seine Sieben-Tage-Verluste aus. Solana stieg um 10,87 Prozent auf 39,11 $.



Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung, stieg um 6,86 Prozent auf 1.160,32 $. Ethereum ist in den letzten sieben Handelssitzungen um 6 Prozent gestiegen.

Cardano legte um 5,95 Prozent auf 0,4984 $ zu. Polkadot und Dogecoin legten um 6,66 Prozent bzw. 4,42 Prozent zu.

Der größte Krypto-Bitcoin kletterte in den letzten 24 Stunden ebenfalls um 4,17 Prozent auf die Marke von 21.000 US-Dollar bei 21.252 US-Dollar, was seine einwöchigen Gewinne auf 2,56 Prozent brachte. BNB stieg um 6,79 Prozent auf 233,42 $.

Die globale Marktkapitalisierung für Kryptowährungen lag bei 942,31 Milliarden US-Dollar und stieg in den letzten 24 Stunden um 4,57 Prozent. Das gesamte Handelsvolumen mit Kryptowährungen ging jedoch um 7,46 Prozent auf 61,55 Milliarden US-Dollar zurück.

Nachrichten aus Indien

Der Offiziersausschuss für GST hat dem GST-Rat vorgeschlagen, eine Entscheidung über die Besteuerung von Kryptowährung und anderen virtuellen digitalen Vermögenswerten aufzuschieben, berichtete PTI.

Das Einrichtungskomitee hat in seinem Bericht an den GST-Rat vorgeschlagen, dass ein Gesetz zur Regulierung der Kryptowährung erwartet wird und es wichtig wäre, alle relevanten Lieferungen im Zusammenhang mit dem Krypto-Ökosystem zu identifizieren, neben der Klassifizierung, ob es sich um Waren oder Dienstleistungen handelt.

siehe auch  Die Niederlande treiben Unternehmen über die Grenze

Das Komitee aus Beamten, bestehend aus Zentrum und Staaten, das als Einrichtungskomitee bezeichnet wird, war der Ansicht, dass eine eingehendere Untersuchung der Probleme im Zusammenhang mit dem Krypto-Ökosystem erforderlich sei.

Globale Nachrichten

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, gab am Donnerstag bekannt, dass sie eine Partnerschaft mit Cristiano Ronaldo zur Förderung von nicht fungiblen Token (NFTs) unterzeichnet hat. Als Teil der mehrjährigen Vereinbarung werden der portugiesische Fußballstar und Binance eine Reihe von NFT-Sammlungen zum Verkauf auf der Plattform des Unternehmens erstellen, teilte die Kryptowährungsbörse mit und fügte hinzu, dass die erste Sammlung noch in diesem Jahr veröffentlicht werde.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.