Home Nachrichten Kultur, Sport: Neue Aktivitäten könnten vom Nationalen Sicherheitsrat genehmigt werden

Kultur, Sport: Neue Aktivitäten könnten vom Nationalen Sicherheitsrat genehmigt werden

Die Schulen sollten grünes Licht erhalten, um unter den zwischen den Bildungsakteuren festgelegten Bedingungen wieder zu öffnen.

L.Der Nationale Sicherheitsrat (CNS) sollte am Mittwoch das bereits für Montag skizzierte Szenario mehr bestätigen als umschreiben.

Die Schulen sollten grünes Licht erhalten, um unter den zwischen den Bildungsakteuren festgelegten Bedingungen wieder zu öffnen. Ebenso sollten Friseure und andere Berufe mit körperlichem Kontakt unter bestimmten Bedingungen ihre Tätigkeit wieder aufnehmen können. In Bezug auf die Kultur sollten Museen und Bibliotheken wieder in der Lage sein, ihre Öffentlichkeit mit einer Reihe von Einschränkungen willkommen zu heißen. Das Gleiche gilt für die Tierparks, die einen spektakulären Fortschritt im Kalender gemacht haben und auf den 18. Mai statt auf den 8. Juni zurückgehen.

Die Wiederaufnahme der streng überwachten kollektiven Ausbildung außerhalb steht ebenfalls für diesen Montag auf dem Tisch. Ebenso wie die mögliche Erhöhung der Anzahl der Personen, die zur Teilnahme an einer Hochzeit oder Beerdigung berechtigt sind. Auf der anderen Seite kommt es nicht darauf an, die Anzahl der Kontakte im privaten Bereich zu erhöhen: Die Zwei-Blasen-Regel sollte die einzige gelten, die in Kraft bleibt.

Wenn die Frage des Tourismus – Zugang zu Zweitwohnungen, Touristenunterkünften sowie Tagesausflügen – bis zum 8. Juni entschieden werden soll, drängen einige darauf, dass den Belgiern ab diesem Mittwoch bestimmte Perspektiven eingeräumt werden können. Fragen zu Sport- und Kulturveranstaltungen, Kleinveranstaltungen, Jugendbewegungslagern und anderen Sommerlagern sollten jedoch auf ein künftiges ZNS übertragen werden.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

WHO stellt neuen Weltrekord für Infektionsfälle auf – Executive Digest

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) meldete diesen Freitag einen Rekordanstieg bei Coronavirus-Fällen weltweit. In nur 24 Stunden gab es 292.527 neue Fälle. Die größten Zuwächse wurden...

Invima-Alarm für das Risiko von KN95-Masken mit Werksdefekt

Invima warnte letzten Donnerstag vor der importierten Maske...

Fußball – Die Berner Polizei mildert die Freude der Anhänger der Jungen

Die Feierlichkeiten nach dem Schweizer Fußballtitel der Jungen werden aufgrund des Coronavirus von der Polizei genau beobachtet.Gepostet: 31.07.2020 23:13 UhrViele Young Boys-Fans feierten am...

Recent Comments

Rainer Kirmse , Altenburg on Die größte 3D-Karte im Universum