KV IFF: Liev Schreiber dinierte mit den Premieren und Jiřina Bohdalová und Iva Janžurová

„Wir saßen am Tisch und verbrachten den ganzen Abend wunderbar mit Iva Janžurová und Jiřina Bohdalová“, sagte der Karlsbader Landeshauptmann Petr Kulhánek (für STAN).

„Wir hatten ein nettes Gespräch über das Festival, einschließlich der vergangenen Jahre, der Ausstellung und ihrer Jingles und dergleichen. Wir haben uns den ganzen Abend mit ihnen unterhalten und die anderen Teilnehmer des Galadinners nur begrüßt“, so der Landeshauptmann, der sich seit Jahrzehnten im Karlovy Vary Film Club engagiert, damit er den Überblick über den Film behält eine solche.

„Beide Damen lieben das Festival und haben keine seiner letzten Ausgaben verpasst. Ich war sehr beeindruckt, wie frisch sie sind“, sagte Kulhánek begeistert über den Dialog mit den tschechischen Starschauspielerinnen, die zum Beispiel in dem poetischen Film Světáci zusammen die Hauptrolle spielten.

Forelle und Rüben

Das Galadinner hatte ein Standardmenü, das natürlich mit einer Vorspeise begann. Lachsforelle mit marinierten Baby-Rüben und Dillquark wurde serviert.

Das Hauptgericht war Rinderfilet Wellington mit Kartoffelconfit und wildem Brokkoli. Zum Abschluss gab es ein Hüttenkäsedessert mit Erdbeeren und Hafer-Müsli-Petit Fours. „Das Abendessen war lecker“, kommentierte Kulhánek am Ende.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.