KZN-Überschwemmungen | Laut Cogta MEC sind Katastrophenschutzteams vor Ort

DURBAN – KwaZulu-Natal erlebte am Samstag mehr Regen.

Der sintflutartige Regensturm peitschte die Provinz und führte zu weitreichenden Schäden und Zerstörungen.

KZN COGTA MEC Sipho Hlomuka sagt, die Provinz sei bereit, mit den Stürmen fertig zu werden.

UHR | KZN-Bewohner in tief liegenden Gebieten aufgefordert, zu evakuieren

Er sagt, sie hätten alle Katastrophenschutzteams in hochwassergefährdeten Gebieten aktiviert.

„Wir können den Menschen in KwaZulu-Natal versichern, dass unser Katastrophenschutzteam in allen Distrikten, einschließlich aller Gebiete, die für Überschwemmungen anfällig sind, vorbereitet ist“, sagte er.

siehe auch  Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest kurz hinter der holländischen Grenze

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.