Laila Morse von EastEnders kehrt nach Walford zurück, als Big Mo mehr „Unheil“ anrichten will

EastEnders: Laila Morse sagt, dass es unwahrscheinlich ist, dass sie zur Seife zurückkehrt

ALS NÄCHSTES

ALS NÄCHSTES

EastEnders Fans werden erfreut sein zu erfahren, dass Big Mo später in diesem Sommer nach Walford zurückkehrt.

Mo Harris verließ Albert Square im Jahr 2021, um mit ihrem geliebten Fat Elvis ein Leben voller Spaß auf einem Kreuzfahrtschiff zu verbringen, aber Mo Harris kehrt für einen kurzen Aufenthalt ins östliche London zurück.

Die größte Intrigantin der Familie, Big Mo, hat normalerweise etwas nicht ganz Legitimes vor, aber was bringt sie dieses Mal zurück?

Mo wurde zuletzt gesehen, wie er Jean Slater in einer ziemlich unglücklichen und illegalen Zwangslage in Bezug auf Drogen zurückließ.

Und obwohl Mo nie weit von ihrer Familie oder Ärger entfernt ist, ist eines immer sicher: Walford ist nie ruhig, wenn Mo in der Nähe ist.



EastEnders-Fans werden erfreut sein zu erfahren, dass Big Mo später in diesem Sommer nach Walford zurückkehrt


© BBC
EastEnders-Fans werden erfreut sein zu erfahren, dass Big Mo später in diesem Sommer nach Walford zurückkehrt

Zur Wiederholung ihrer Rolle als Mo Harris sagte die Schauspielerin Laila Morse: „Ich habe immer so viel Spaß daran, Mo zu spielen, also kann ich es kaum erwarten, wieder auf den Platz zu gehen und zu sehen, was sie diesmal anstellt.

„Ich habe meine Familie auf dem Bildschirm so sehr vermisst und kann es kaum erwarten, alle wiederzusehen“, fügte sie hinzu.

Die Nachricht von Lailas Rückkehr kommt nach der anderen Berichten zufolge verließ die Schauspielerin die BBC-Soap.



Mo wurde zuletzt gesehen, wie er Jean Slater in einer ziemlich unglücklichen und illegalen Zwangslage in Bezug auf Drogen zurückließ


© BBC/Kieron McCarron/Jack Barnes
Mo wurde zuletzt gesehen, wie er Jean Slater in einer ziemlich unglücklichen und illegalen Zwangslage in Bezug auf Drogen zurückließ

siehe auch  Der erste Ehemann von Jennifer Lopez glaubt, dass ihre Ehe mit Ben Affleck nicht von Dauer sein wird

Rainie Cross, gespielt von der Schauspielerin Tanya Franks, wird den Albert Square mit Baby Roland verlassen. Die Sonne gemeldet.

Rainie wurde von ihrem Sohn getrennt, nachdem Ehemann Stuart die Kleine inmitten eines geheimen Kampfes gegen postnatale Depressionen verlassen hatte und das Baby bei der Leihmutter Bernie zurückgelassen hatte.

Sie war von dem Umzug am Boden zerstört und als Bernie es satt hatte, sich um das Baby zu kümmern, stellte sie Rainie ein Ultimatum.



Kürzlich wurde berichtet, dass die Schauspielerin Tanya Franks, die Rainie Cross spielt, die BBC-Soap verlässt


© BBC/Jack Barnes/Kieron McCarron
Kürzlich wurde berichtet, dass die Schauspielerin Tanya Franks, die Rainie Cross spielt, die BBC-Soap verlässt

Rainie erkannte, dass sie recht hatte und wütete trotz seiner postnatalen Depression wegen Stuarts Taten auf Mitch.

Stuart sagte ihr, sie solle Bernies Deal annehmen und ihn verlassen, um Roland das Zuhause und das Leben zu geben, das er verdiente.

Aber als Rainie, umgeben von Callum, Violet, Bernie und Mitch, wartete, war Stuart nicht erschienen und Rainie stieg mit Roland und ihren Taschen in ein Taxi, um Walford zu verlassen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.