LaLiga Santander: Die ideale 11 der ersten Runde, wenn der Mr. ein Algorithmus wäre Es ist LaLiga in EL PAÍS

0
22

Selten sorgt eine ideale Elf für einstimmige Zustimmung bei den Fans. Dies wird jedoch von den Daten gestützt: Dies ist die Ausrichtung, die die Analysten der Abteilung LaLiga Mediacoach unter den Spielern mit den besten Zahlen in der ersten Runde von LaLiga Santander gewählt haben. Fußballer, deren Leistung mit bloßem Auge vielleicht weniger sichtbar ist als die von Messi (Pichichi mit 13 Toren), Benzema (40 zielgerichtete Schüsse), Casemiro (174 Wiederherstellungen), Piqué (1.171 abgeschlossene Pässe), Banega (160 erfolgreiche tiefe Pässe) oder Luis Suarez (7 Torvorlagen). Alle elf Mitglieder, die im Folgenden vorgestellt werden, sind die besten in einer statistischen Kategorie, in Facetten, die auch das Spiel ihrer Teams und ihre Bedeutung für ihre gute Arbeit bestimmen. Dies wäre die beste Formation des Wettbewerbs, wenn der Trainer den kalten Verstand eines Algorithmus hätte:

Verteidigungslinie

Unai Simon

(Sportverein)

Torwart

Obwohl die Rivalen mit einer Gefahr für ihre Region ankommen, ist der Athletic Club-Torhüter Unai Simón (22 Jahre) ein entscheidender Faktor für 80,6% der Schüsse schneiden Franks erhalten Sie. Er ist der beste Bogenschütze in dieser Facette. Athletic neutralisiert 97% der gegnerischen Angriffe. Es ist eines der Teams, das sein Ziel am besten verteidigt, auch dank der Arbeit von Spielern wie Ander Capa (der mit seinen vier Vorlagen und zwei Toren die besten unterbrechenden gegnerischen Angriffe von LaLiga Santander hinzufügt) ) und den Beitrag zur Eindämmung von Yeray (35 Einziehungen) oder Íñigo Martínez. Nur Real Madrid und Atlético de Madrid (12) haben weniger Tore erzielt als sie (13).

Gabriel Pulista

(FC Valencia)

Zentrale Verteidigung

Der brasilianische Hispanic Gabriel ‘Paulista’ (29 Jahre) ist der Spieler mit den meisten Schüssen eines gegnerischen Stürmers hat geblockt und gespeichert (18) von ganz LaLiga Santander. Seine Flügelspannweite (187 cm hoch) und seine schnelle Natur machen ihn zu einem Felsen. Er ist der Verteidiger, der in mehr Zweikämpfen aus der valencianischen Mannschaft ausscheidet und darüber hinaus ein sehr wichtiger Faktor für die Strategie des Spiels seiner Mannschaft ist.

Leandro Cabrera

(FC Getafe)

Zentrale Verteidigung

Die Fähigkeit, die den uruguayischen Leandro Cabrera über sein bemerkenswertes Defensivtalent hinaus zu diesen Elf führt, ist der Erfolg, mit dem er es geschafft hat, den Ball mit langen Millimeterpässen von seiner Position auf dem Feld zu entfernen, die der Schlüssel zum Erfolg sind Getafe CFs Spielstil, die Mannschaft, die sie am meisten einsetzt (und die, die den Ball am meisten vom Tor fernhält und, kurz gesagt, die Mannschaft mit der geringsten Gefahr von LaLiga Santander). Cabrera hat erfolgreich abgeschlossen 285 lange Lieferungen, die Besten der Konkurrenz.

Raúl Albiol

(FC Villarreal)

Zentrale Verteidigung

Die Rückkehr des erfahrenen Verteidigers Valencian (34 Jahre) zu LaLiga Santander hat Villarreal CF zu einer verdienstvollen Stärke verholfen. In einer Mannschaft, die sich durch ihre Stärke und Stärke auszeichnet, mit einem Schlag und einer hervorragenden Torleistung (33 Tore dafür, nur von Real Madrid und dem FC Barcelona übertroffen), stellt Raúl Albiol das Gegengewicht zur Verfügung: Es ist das Gegentor Fußballer, der mehr Abstand vom Wettbewerb erreicht hat, 98.

Pervis Estupiñán

(CA Osasuna)

Seitenschiene / linke Schiene

Es gibt in dieser Saison viele bekannte Namen in der Abwehr von CA Osasuna: David García, Aridane Hernández … Der junge ecuadorianische Pervis Estupiñán (21 Jahre) glänzt jedoch vor allem. Er sah die Tür am zehnten Tag gegen Valencia und fügt drei Vorlagen hinzu, aber vor allem ist es so Der Spieler aller LaLiga Santander, die mehr Meter pro Spiel mit mehr als 24 Stundenkilometern laufen: 955; eine Intensität und Opferfähigkeit, die es laut Mediacoach wert macht, die linke Spur dieser Ausrichtung einzunehmen.

Jesus Navas

(FC Sevilla)

Seiten- / Rechtsschiene

Zusammenstellung von Spielen der Verteidigungslinie in der taktischen Kamera von Mediacoach.

Seine Umwandlung von einem Ende zum anderen hat dem Spieler von Los Palacios eine neue Dimension verliehen. Jesús Navas ist wieder ein differenzierter Fußballspieler. Sevilla erholt den Ball sehr schnell nach einer Niederlage (die von Real Madrid und Barcelona in dieser Hinsicht kaum übertroffen wurde) und legt den Rivalen normalerweise seinen schnellen und taktilen Stil auf, der flache, aber vertikale Pässe beinhaltet Weniger Auktionen bekommen. Und die Rolle der Navas auf der rechten Seite für das Funktionieren des Chors ist alles andere als trivial: Sie ist es der Fußballer des Wettbewerbs, der mehr Zentren in der Region fertiggestellt hat (128) und einer der meisten und besten Pässe im letzten Feldplot.

LANDZENTRUM

Maxime Gonalons

(Granada CF)

Mittelfeldspieler

Einer der Schlüssel zum Erfolg einer Mannschaft ist das Gleichgewicht, das Wissen, wie man den Ball hält, und wenn die Gegner verloren gehen oder gestohlen werden, bedeutet der Rückschlag keine tödliche Gefahr für unser Tor. Das ist genau die Tugend, die Maxime Gonalons zu den Elf bringt. Der französische Mittelfeldspieler ist der Spieler mit den meisten Bällen für jeden, der verliert (5,7) Dies ist eine Garantie für den Ausgang des Balls für ein Granada, das im Jahr seiner Rückkehr in die Goldsparte eine hervorragende Leistung erbringt.

Mikel Merino

(Real Sociedad)

Mittelfeldspieler

Der junge Navarra (23 Jahre alt) ist der LaLiga Santander ist mit 66 Punkten führend in der Bergung im gegnerischen Feld. Merino ist unerlässlich für einen Real Sociedad, der eine sensationelle erste Runde absolviert hat. Es ist das Metronom des Teams, der Spieler, der die Tugenden des Teams am besten verkörpert: Der Kampf und der Diebstahl ersticken den Gegner auf seinem Feld, Genauigkeit und Schnelligkeit im Pass und das Gleichgewicht und die gute Harmonie zwischen den Angreifern und den Verteidigern (derjenige, der die meisten Zweikämpfe gewinnt, derjenige, der die meisten und die kürzesten der Rivalen überholt). Natürlich haben auch einige seiner Teamkollegen im Mittelfeld, wie der Norweger Martin Odegaard, hervorragende Kratzer hingelegt.

Joaquín Sánchez

(Real Betis)

Mittelpunkt

Zusammenstellung von Spielen aus der Mittelfeldlinie in der Mediacoach-Taktikkamera.

Am Rande der vierziger Jahre lässt die Leistung des Spielers von Puerto de Santa María (Cádiz) nicht nach. Joaquín hat Di Stéfano als erfahrener Spieler bei der Erzielung eines Tripletts übertroffen, dem ersten seiner Karriere. Der entscheidende Teil seines Spiels ist jedoch nicht das, sondern Jeder zweite seiner Pässe endet mit einem Torschuss. Er ist der Spieler, der mit seinen Lieferungen von LaLiga Santander die meisten Auktionen anführt, die mit ihnen am meisten Gefahr erzeugen können.

ANGRIFF

Roger Martí

(UD anheben)

Vorwärts

Von den neun Toren, die der 29-jährige Valencianer Roger Marti in dieser ersten Runde erzielt hat, haben sechs mit gestopptem Ball erzielt (vier Elfmeter). Er ist zusammen mit Parejo und Messi der sicherste Spieler in dieser Facette von LaLiga Santander, einem Streak-Spieler und einem sehr effektiven Auktionator, der in der Lage ist, Gefahren zu erzeugen, ohne den Ball zu berühren.

Ezequiel Ávila

(CA Osasuna)

Vorwärts

Der Rosario, bekannt als “Chimy” Ávila, hat sich als einer der besten Filmemacher im Wettbewerb hervorgetan, vielseitig und kämpferisch. Insgesamt 10 Tore in 18 Spielen, von denen neun in Spielaktionen waren und nicht als Ergebnis eines verpassten Fouls, einer Ecke oder einer Strafe. Niemand hat so viele erreicht wie er, nicht einmal Messi. Er hat mit beiden Beinen getroffen, kurz vor dem Tor, außerhalb des Feldes und nach einem Einzelspiel mit einer Karriere von vielen Metern, wie in der schönen Rechnung, die er durch Hartnäckigkeit gegen die Royal Society erzielte.

Zusammenstellung von Spielen aus der Angriffslinie in der Mediacoach-Taktikkamera.

Sie können EL PAÍS Sports auf Facebook folgen, Twitter oder abonnieren Sie hier den Newsletter.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here