Lange und schlimme Rezession, Aktien fallen um 40 Prozent. Doctor Doom sagt eine Katastrophe voraus

| |

Es war nur eine Frage der Zeit, bis sich zu den derzeit pessimistischen Zukunftsaussichten ein Ökonom gesellte, der sich mit seinen düsteren Prognosen den Spitznamen Doctor Doom (zu Deutsch Dr. Doom) verdiente. Und in der Tat. Nouriel Roubini empfindet die aktuelle Kombination aus hoher Staats- und Unternehmensverschuldung mit steigenden Zinsen als tödlichen Cocktail, aufgrund dessen die ganze Welt vor einer langen Rezession steht.

Ihm zufolge wird es Ende dieses Jahres beginnen, möglicherweise das ganze nächste Jahr dauern und am stärksten von Unternehmen und Investmentfonds zu spüren sein. Roubini rechnet mit einem starken Einbruch der Aktienkurse, der amerikanische Leitindex S&P 500 prognostiziert ein Minus von vierzig Prozent. Grund ist die „harte Landung“, die die Märkte in den USA hinnehmen müssen, wenn die Inflationsrate dort vom Vierzig-Jahres-Hoch auf die üblichen zwei Prozent zurückkehren soll.

„Es wird keine kurze und flache Rezession, es wird brutal, lang und böse“, sagte Roubini der Agentur Bloomberg. Wer nur einen leichten Konjunktureinbruch erwarte, sollte seiner Meinung nach auf die hohe Verschuldung von Unternehmen und Regierungen einzelner Länder blicken.

Immerhin machen auch die Abgeordneten auf die akute globale Schuldenproblematik aufmerksam Internationaler Währungsfonds (IWF). Während der Pandemie wuchsen sowohl die Staatshaushaltsdefizite als auch die Staatsschulden viel schneller als während früherer Rezessionen, einschließlich der größten, der Großen Depression von 1929 und der Großen Rezession von 2008.

Laut IWF ist das Tempo der Kreditaufnahme während der Covid-Krise nur mit zwei Weltkriegen vergleichbar. Die Gesamtverschuldung der Welt (sowohl Staats- als auch Unternehmensschulden) erreichte 2020 256 Prozent des globalen BIP, 29 Prozentpunkte mehr als im Jahr zuvor. Und die Kosten für den Schuldendienst schießen jetzt aufgrund steigender Zinssätze in die Höhe.

Quelle: IWF

Und das auch, weil die US-Notenbank Fed am Mittwoch wie erwartet den Leitzins um 0,75 Prozentpunkte auf eine Spanne von drei bis 3,25 Prozent angehoben hat, die höchste seit 2008.

Hohe Zinsen stärken normalerweise den Dollar, der bereits der stärkste seit zwanzig Jahren ist. Und als Weltwährung Nummer eins haben die Entscheidungen der Fed globale Auswirkungen. Die meisten wichtigen Rohstoffe wie Öl und Gold werden in Dollar gehandelt, und etwa die Hälfte der Staatsschulden lautet ebenfalls auf Dollar. Und je stärker der Dollar, desto höher die Kosten für den Schuldendienst.

Roubini nimmt bei seiner Vorhersage keine Servietten. „Viele Zombie-Institutionen, Haushalte, Unternehmen, Banken, Schattenbanken und Länder werden sterben“, sagt er. Der Begriff „Zombie“ bezieht sich auf eine Einheit, die nicht in der Lage ist, langfristig unabhängig zu funktionieren und externe finanzielle Unterstützung benötigt. Aber es werden immer weniger, denn viele Regierungen können sich nach umfangreichen Covid-Programmen keine zusätzlichen Subventionen mehr leisten.

Er erinnert daran, dass „diese fiskalischen Anreize die Gesamtnachfrage überhitzen“. Einfach gesagt, sie erhöhen die Inflation noch mehr. Das Ergebnis wird laut dem Ökonomen eine Stagflation ähnlich der der 1970er Jahre sein – eine Kombination aus niedrigem oder gar keinem Wirtschaftswachstum mit hoher Inflation, was zu einem Anstieg der Arbeitslosigkeit führt.

Und um die Sache noch schlimmer zu machen, fügte er hinzu, dass „es nur eine Frage der Zeit ist, bis eine weitere hässliche Pandemie auftritt“.

Der amerikanische Ökonom mit iranischen Wurzeln wurde berühmt, weil er als einer der wenigen die Finanzkrise von 2008 vorhergesagt hat, die durch das Platzen der Blase auf dem amerikanischen Immobilienmarkt ausgelöst wurde. Bereits 2005 warnte er davor, dass die dortigen Immobilienpreise auf einer Spekulationswelle reiten würden, die bald die gesamte Wirtschaft untergehen würde.

Previous

Cornish Castle, das mit König Artus verbunden ist, ist durch den steigenden Meeresspiegel gefährdet

Nokia G21: Handy für alle, die große Akkulaufzeit und gute Selfies suchen | Analyse / Überprüfung

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.