Lass uns das Leben gegen die Covid-19 essen: für ein Tiramisu mit dir

Es gibt Desserts, die wir nicht für uns behalten können, unsere Nasen auf unserem Teller, berauscht von der Verkostung. Tiramisu ist eine seiner süßen Leckereien, die wir gerne paarweise unter dem amüsierten Blick der Kellnerin oder des Kellners teilen, der um ein Paar Löffel für einen süßen Leckerbissen gebeten wurde.

Pizzeria

Finden Sie heraus, warum es Lebensmittel gibt, die Komplizenschaft erfordern und die es Ihnen ermöglichen, auf den Teller des anderen zu tauchen oder sogar in derselben Schüssel zu sitzen. Einige werden sagen, dass es eine Modeerscheinung des romantischen Abendessens ist, wie zwei Vögel, die auf demselben Ast posieren. Sicher, aber Liebhaber der Pizzeria oder des Bistros haben kein Monopol, aus demselben Glas zu trinken. Wir kennen Aminches, alte Gegenkollegen und andere, die kollektive Schweineschenkel und gewöhnliche Terrinen herstellen. Und dort geht es nicht um Gurren, sondern um feste Freundschaften wie bei einem alten Massey Ferguson.

Claude Sautet

Es kann sein, dass wir auf dem Teller eine Bruderschaft teilen, die über die Komplizenschaft der Geschmacksknospen, die Ähnlichkeit von Geschmack und Farben hinausgeht. Es ist das Maß des Schicksals, in dem wir gemeinsame Erinnerungen aufwärmen, die wilden Outfits der Jugend, die Lebensabschnitte, die wie in einem Film von Claude Sautet vorgeführt werden. Es gibt auch Welten, in denen das gemeinsame Essen aus dem Reis-Hammel-Gericht ein Aufruf zur Entdeckung des anderen ist, eine Pflicht der Gastfreundschaft, die nicht abgelehnt werden kann, wenn die Gefahr besteht, den Gastgeber zu beleidigen.

Bank

Diese Kommensalität, ob intim oder kulturell, ob in einem Bistro oder tief in der Wüste, wirft heute nach dem langen Tunnel viele Fragen auf. Das Tiramisu für zwei auf der Moleskinbank wie das kleine Schwarze am Morgen auf Zink ist nichts für morgen. Wir werden zweifellos viel über die Höhen und Tiefen lernen müssen, die uns noch erwarten, um uns wieder zu verbinden und auch neue Formen der Kommensalität zu erfinden. Aber die Hauptsache ist, an diesem gemeinsamen Wunsch festzuhalten, zusammen um das Essen zu leben, anstatt Opportunisten aller Art zu mästen, die uns bereits Wunderlösungen versprechen, die wie der tödliche Sieg jeder Schüssel für sich klingen würden.

No-Bake-Kuchen

Wir haben Ihnen ein Rezept für “Tiramisu weiße Schokolade und Erdbeeren” in der erstaunlichen gefunden No-Bake-Kuchen, 80 trendige Rezepte von Maya Barakat-Nuq (1). Für vier Personen benötigen Sie 100 g weiße Schokolade; 250 g Gariguette-Erdbeeren; 10 cl Amaretto (Mandellikör); 3 Eier ; 50 g Zucker; 250 g Mascarpone; 15 cl starker, kalter Kaffee; 12 Löffel Kekse; 1 Esslöffel bitterer Kakao.

Die Erdbeeren abspülen, schälen, trocknen und in kleine Würfel schneiden. Mit Mandellikör bestreuen. Das Eiweiß vom Eigelb trennen. Das Eiweiß sehr fest schlagen und beiseite stellen.

Die in kleine Stücke zerbrochene weiße Schokolade in einem Topf bei sehr schwacher Hitze schmelzen. Das Eigelb kräftig mit dem Zucker verquirlen, bis ein hellgelbes Band entsteht. Fügen Sie die Mascarpone, dann das Eiweiß hinzu und beenden Sie mit der warmen geschmolzenen Schokolade.

Tauchen Sie die Kekse für einige Sekunden mit einem Löffel in den Kaffee und stellen Sie sie dann auf den Boden von vier hübschen transparenten oder geschnittenen Gläsern. Gießen Sie einen großen Löffel der Mascarpone-Mischung, streuen Sie ein paar gewürfelte Erdbeeren mit ihrem Saft und fügen Sie dann einen zweiten Löffel Mascarpone-Creme hinzu. Mit den restlichen Erdbeeren abschließen und mit Kakao bestreuen. Vor dem Servieren mindestens sechs Stunden im Kühlschrank lagern.

Sie können Kakao durch zerkleinerte Pistazien oder Kokosraspeln ersetzen. Ersetzen Sie Erdbeeren durch andere rote Früchte oder Aprikosenschnitze usw.

(1) No-Bake-Kuchen, 80 trendige Rezepte von Maya Barakat-Nuq (Erstausgabe, 2016, 6,95 Euro)

Jacky Durand

.

Similar Articles

Comments

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

LIVE | Pandemie-Todesopfer von mehr als 750.000 weltweit | Im Ausland

Das Coronavirus hat inzwischen weltweit mehr als 750.000 Patienten das Leben gekostet. Es wurde festgestellt, dass mehr als 20 Millionen Menschen infiziert sind.Das...

Cristiano Ronaldo hat sich Barcelona angeboten, sagt die BBC

Editorial Mediotiempo Mexiko Stadt /. 13.08.2020 08:19:48 ...