Lateinamerika ist die am stärksten von COVID-19 betroffene Region der Welt

| |

Die weltweiten Fälle von COVID-19 erreichen heute 19,1 Millionen, während der Verstorbene nach den Statistiken der Weltgesundheitsorganisation (WHO) 714.873 beträgt.

Die Fälle in den letzten vierundzwanzig Stunden waren 278.000, ein Wert, der etwas unter dem vor einer Woche registrierten Rekord liegt (293.000)Trotz der Befürchtungen eines neuen Hochs im Einklang mit der Aufwärtssägezahnkurve der Pandemie.

Lateinamerika mit mehr als 209.000 Todesfällenkönnte in den kommenden Tagen die Zahl der Todesfälle in Europa übersteigen, die bei 215.000 liegt.

amerikanischer Kontinent bleibt mit 10,2 Millionen Fällen die am stärksten vom Coronavirus betroffene Region. gefolgt von Europa (3,5 Millionen), Südasien (2,5 Millionen), dem Nahen Osten (1,6 Millionen), Afrika (860.000) und Fernost (359.000).

Die Kurve der Neuerkrankungen unterscheidet sich je nach Region: es scheint in Amerika, im Nahen Osten und in Afrika rückläufig zu sein, steigt jedoch mit den Ausbrüchen in Europa sowie in Süd- und Ostasien.

Die Vereinigten Staaten sind mit 4,8 Millionen Infektionen das am stärksten betroffene Land der Welt, gefolgt von Brasilien (2,9 Millionen) und Indien (2 Millionen).

Zu den zehn am stärksten betroffenen Staaten der Welt zählen auch Mexiko (der drittgrößte Staat der Welt, etwa 50.000), Peru, Chile und Kolumbien.

Auf der anderen Seite bestätigen die Zahlen der WHO dies Spanien hat das Vereinigte Königreich in mehreren Fällen erneut überholt (309.000 im ersten Land und 308.000 im zweiten Land). das westeuropäische Territorium zu werden, das am stärksten von der Pandemie und dem elften der Welt betroffen ist.

Nach Angaben von Gesundheitsbehörden, die nicht von der WHO zusammengestellt wurden, liegen die wiederhergestellten Patienten bei 12,5 Millionen.

Fast 65.000, 1 Prozent aller aktiven Fälle, befinden sich in einem schwerwiegenden oder kritischen Zustand.

.

Previous

Wird es Züge nach Blankenberge geben? “Falls benötigt …

Laut einer neuen Studie haben mehr als eine Million Menschen in Großbritannien seit Beginn der Coronavirus-Pandemie mit dem Rauchen aufgehört

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.