Latino-Unternehmen kämpfen darum, ihre Türen während der Pandemie offen zu halten – NBC Los Angeles

| |

Die durch die Coronavirus-Pandemie verursachte Krise hat viele Unternehmen am Rande des Abgrunds, wie dies bei einem Latino-Unternehmen im Westlake District der Fall ist, das Schwierigkeiten hat, seine Türen offen zu halten.

Für die Ladenbesitzer ist es schmerzhaft, was sie durchmachen, aber sie versichern, dass sie nicht aufgeben und bis zum letzten Moment kämpfen werden, um ihre Türen nicht zu schließen.

Seit fast 30 Jahren signalisiert ein Geräusch, dass das Geschäft “Lupitas Mercadito” seine Türen öffnet. Viele Einwohner des Westlake District wissen, dass dies mehr als ein Geschäft ist. Viele sehen es als “den kleinen Laden an der Ecke”, in dem sich alle kennen.

Josefina Aguirre weiß das, denn als Mercupito von Lupita 1993 seine Türen öffnete, war sie die erste Kundin. Es tut ihr weh, sich über die finanziellen Probleme zu informieren, die ihre Eigentümer durchmachen.

„Ich fühle mich wie eine Familie. Ich bin seit dem Tag, an dem sie geöffnet haben, hierher gekommen. Der Inhaber des Geschäfts ist seit dem Tag, an dem wir uns trafen, mein Freund. Ich habe gesehen, wie ihre Kinder erwachsen wurden “, sagte Aguirre.

Aufgrund der durch die Pandemie verursachten Gesundheits- und Wirtschaftskrise tun die Ladenbesitzer alles, einschließlich des Verkaufs neuer Produkte, damit sie das Geschäft nicht schließen müssen.

“Wir machen schwierige Zeiten durch. Unser Geschäft ist um etwa 80% gesunken, und wir haben zwei Schulen in der Nähe und Büros, und wir sind von vielen abhängig, aber aufgrund der Krise ist fast alles geschlossen”, sagte Luz Arango, Inhaber von Lupitas Mercadito.

Wie bei vielen Familienunternehmen können Sie in diesen schwierigen Zeiten immer noch mit Krediten bezahlen oder einen “Sell-on-Credit” -Vertrag abschließen, bei dem Sie später bezahlen, was laut den Kunden dieses Ortes in großen Supermärkten, in denen Sie bezahlen müssen, nicht der Fall ist für das Produkt sofort vollständig oder Sie können es nicht nehmen.

“Sie sollten ihren Laden nicht schließen, es ist traurig”, sagte Gabriel Velásquez, ein Mercadito-Kunde von Lupita.

“Ich werde weiter kämpfen, um die Türen offen zu halten, egal was ich tun muss”, sagte Arango.

Bis jetzt sagte der Besitzer von Lupitas Mercadito gegenüber der Schwesterstation Telemundo 52, dass sie bereits Hilfe erhalten hätten, aber dass es selbst dann kaum ausreicht, die Miete für den Standort und die Rechnungen zu bezahlen, und die Schulden gehen weiter.

.

Previous

2 Beamte wurden in Louisville erschossen, als landesweit Proteste gegen den Fall Breonna Taylor ausbrachen

VW präsentiert seinen ersten vollelektrischen SUV ‘ID.4’

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.