Laura Müller über ihr “Playboy” Shooting: “Die ersten Bilder waren seltsam”

| |

Die 19-jährige Freundin von Michael Wendler ist derzeit das Gesprächsthema Nummer eins. Weil sie es auf das Cover der Februar-Ausgabe von Playboy geschafft hat. Im Interview erzählt sie, wie ihr das Shooting gefallen hat:…. Und wie war es als neues Showbusiness, sich komplett nackt vor der Kamera zu zeigen? … Wer sich schon immer gefragt hat, was Wendler in der jungen Frau finden wird, kann jetzt einen sehr tiefen Einblick bekommen. Der Hitstar soll Laura zum Playboy ermutigt haben. Er weiß, dass beide von der Öffentlichkeit profitieren werden. Seit sich der Hitstar von seiner Ex-Frau getrennt hat und kurz darauf die 18-jährige Laura Müller als seine Freundin vorstellte, hat seine Popularität einen größeren Sprung gemacht als durch seine Teilnahme am Dschungelcamp 2014. Apropos Dschungelcamp: Die Februar-Ausgabe ist normalerweise das Männermagazin, das einem Teilnehmer des Dschungelcamps vorbehalten ist. Und ach ja, Wendlers Ex-Frau wird sich bald mit Kakerlaken und anderen Tieren in der RTL-Show herumschlagen. Aber eine vergleichbare Aufmerksamkeit wie die nackte Laura wird ihr wohl nicht zuteil.

Previous

Handball EM: Ein Eid sollte Deutschland zum Titel führen

Der Unfallfahrer aus Südtirol bleibt in Haft

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.