Laura Whitmore von Love Island gibt ihr Debüt im West End

Insel der Liebe Gastgeberin Laura Whitmore wird ihr West End-Debüt in London geben, als sie sich der neuen Besetzung für den übernatürlichen Thriller anschließt 2:22 – Eine Geistergeschichte.

Der 37-jährige Bray, Co, Wicklow, wird neben Busted-Sänger Matt Willis, Archers-Schauspieler Felix Scott und der australischen Schauspielerin Tamsin Carroll in der vierten Ausgabe des Stücks zu sehen sein, die vom 6. September bis 8. Januar läuft.

In den vergangenen Spielzeiten gab es das West End-Debüt von Popstar Lily Allen sowie Auftritte von Harry Potter‘s Tom Felton, Podcast-Moderatorin Giovanna Fletcher, Encanto’s Stephanie Beatriz und Zwischenhändler Schauspieler James Buckley.

Die von Danny Robins geschriebene und von Matthew Dunster inszenierte Show folgt Jenny, die glaubt, dass ihr neues Zuhause heimgesucht wird, während ihr Ehemann Sam nichts davon hat.

Das Paar streitet sich mit seinen Gästen beim ersten Abendessen, der alten Freundin Lauren und ihrem neuen Partner Ben, als Glaube und Skepsis aufeinanderprallen.

Whitmore, der am besten dafür bekannt ist, die Hit-Dating-Show von ITV2 zu präsentieren Insel der Liebe und seine Spin-off-Serie Nach SonneSie wird den Charakter von Jenny spielen.

Die Ankündigung erfolgt, nachdem sie letzten Monat bekannt gegeben hatte, dass sie ihre BBC Radio 5 Live-Show nach vier Jahren verlassen würde.

Das Stück wird für die vierte Staffel im Criterion Theatre bleiben, nachdem es für die dritte Ausgabe verschoben wurde.

Sein vorheriger Lauf in den Theatern Noel Coward und Gielgud sicherte drei Olivier-Nominierungen, darunter das beste neue Stück.

Quelle: Presseverband

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.