Lauryn Hill, Wyclef Reunite, um Fugees-Songs beim Essence Fest zu spielen

Die Fugees kamen (teilweise) wieder zusammen, als Lauryn Hill und Wyclef Jean überraschend auftraten, um am Freitagabend beim Essence Festival in New Orleans vier Songs gemeinsam aufzuführen.

In der Mitte von Wyclefs unangekündigtem Auftritt im Caesars Superdome der Stadt trat Hill auf die Bühne, um zuerst „Killing Me Softly“ solo aufzuführen, bevor sie von ihrer Bandkollegin Fugees begleitet wurde Die Punktzahl‘s „How Many Mics“, „Fu-Gee-La“ und „Ready or Not“.

Anders als bei der kurzlebigen Wiedervereinigung der Flüchtlinge im Jahr 2021 war Pras nicht anwesend. Im September 2021 kündigte das Trio Pläne an, den 25. Jahrestag von zu feiern Die Punktzahl mit ihren ersten gemeinsamen Shows seit 15 Jahren.

Nach einem Comeback mit acht Songs, das Tage später bei einem Global Citizen Event in New York stattfand – ihre erste gemeinsame Show seit 2006 – verschoben die Fugees ihre Reunion-Tour im Herbst schließlich wegen der Verbreitung der Omicron-Variante. Zwei Monate später wurde die verspätete Wanderung vollständig abgesagt.

„Wir erwarten und verstehen Enttäuschungen, aber unsere Jubiläumstour wird nicht stattfinden können“, sagten die Fugees in einer Erklärung. „Die anhaltende Covid-Pandemie hat die Tourbedingungen erschwert, und wir wollen sicherstellen, dass wir unsere Fans und uns selbst gesund und sicher halten.“

Sie fuhren fort: „Eine Idee entstand, um diesen 25. Jahrestag von zu ehren und zu feiern Die Punktzahl aber wir sehen jetzt, dass es derzeit vielleicht nicht unsere Zeit ist, diese vergangene Arbeit noch einmal zu überdenken.“

siehe auch  Schauspielerin Anne Heche nach Unfall in Lebensgefahr

Der Auftritt beim Essence Festival am Freitag hat jedoch die Hoffnung auf ein vollwertiges Wiedersehen der Fugees in naher Zukunft neu entfacht.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.