Laut Shell waren die LNG-Lieferungen von Prelude bis mindestens Mitte Juli unterbrochen

Das Logo von Royal Dutch Shell ist während einer Auftaktveranstaltung für eine Wasserstoffelektrolyseanlage in der Raffinerie Rheinland von Shell in Wesseling bei Köln am 2. Juli 2021 abgebildet. REUTERS/Thilo Schmuelgen//

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

SYDNEY, 29. Juni (Reuters) – Shell Plc (HÜLSE) sagte am Mittwoch, dass Lieferungen von verflüssigtem Erdgas (LNG) aus seiner schwimmenden LNG-Anlage Prelude vor Nordwestaustralien aufgrund von Arbeitsverboten durch Gewerkschaften, die für bessere Bezahlung kämpfen, bis mindestens Mitte Juli unterbrochen werden.

„Wir haben die Kunden darüber informiert, dass die Ladungen aufgrund der Arbeitskampfmaßnahmen bis mindestens Mitte Juli beeinträchtigt sein werden“, sagte ein Shell-Sprecher in einem per E-Mail gesendeten Kommentar.

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

Berichterstattung von Renju Jose

Unsere Standards: Die Treuhandprinzipien von Thomson Reuters.

siehe auch  David Warner wird im Cricket-Sommer 2022-23 bei Sydney Thunder unterschreiben

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.