Laut US-Richter wird Apples 14,8-Millionen-Dollar-Vergleich über iCloud-Speicher endgültig genehmigt

Apples 14,8-Millionen-Dollar-Deal zur Beilegung eines Sammelklageverfahrens, in dem behauptet wird, der iPhone-Hersteller habe Benutzerdaten in anderen Cloud-Diensten als seinem iCloud-Dienst falsch gespeichert, was Datenschutz- und Sicherheitsbedenken auslöste, wird endgültig genehmigt, sagte ein US-Richter heute. US-Richter Laurel Beeler in San Francisco sagte, sie sei bereit, eine

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.