Laut Wuhan aus China hat seit April fast ein Drittel der Einwohner auf Coronavirus getestet

| |

SHANGHAI / PEKING (Reuters) – Wuhan, das ursprüngliche Epizentrum des neuen Coronavirus-Ausbruchs in China, hat seit April mehr als 3 Millionen Einwohner auf den Erreger getestet und wird seine Testbemühungen nun auf den Rest seiner 11 Millionen Einwohner konzentrieren staatlichen Medien.

Menschen mit Gesichtsschutzmasken werden auf einem Straßenmarkt in Wuhan, der chinesischen Stadt, die am stärksten vom Ausbruch der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) betroffen ist, in der chinesischen Provinz Hubei am 14. Mai 2020 gesehen. REUTERS / Aly Song

Wuhan wird Tests an allen in der Stadt durchführen, mit dem Ziel, eine klare Anzahl von asymptomatischen Fällen zu erhalten, wenn Unternehmen und Schulen wiedereröffnet werden, berichtete die offizielle Nachrichtenagentur Xinhua am späten Donnerstag.

Die Priorität werden Bewohner sein, die zuvor noch nicht getestet wurden, Menschen, die in Wohngebieten leben, in denen zuvor das Virus aufgetreten war, sowie alte oder dicht besiedelte Ländereien, sagte Xinhua unter Berufung auf ein Treffen der Regierung in Wuhan.

Wuhan berichtete über eine Reihe von Infektionen am Wochenende, die erste seit der Aufhebung einer virtuellen Sperrung der Stadt am 8. April, was die Angst vor einer zweiten Welle weckte. Die letzten Infektionen waren zuvor asymptomatische Fälle, Menschen, die das Virus hatten, aber keine Symptome wie Fieber zeigten.

Reuters berichtete am 11. Mai unter Berufung auf ein internes Dokument an Bezirksbeamte, dass die Stadt beabsichtige, die Kampagne für stadtweite Nukleinsäuretests über 10 Tage durchzuführen.

Laut Reuters-Berechnungen, die auf täglichen Berichten der Gesundheitskommission der Stadt basieren, hat Wuhan vom 1. April bis 13. Mai 1,79 Millionen Tests durchgeführt.

Die offizielle Testnummer für den 14. Mai wird am Freitag veröffentlicht.

In letzter Zeit hat Wuhan jeden Tag mehrere bis mehr als ein Dutzend asymptomatische Infektionen festgestellt. Obwohl diese Menschen alle isoliert behandelt werden, sorgen sie immer noch für Besorgnis in der Gesellschaft, sagte Xinhua.

Einige Experten sagen, dass die Massentests in ihrem Umfang beispiellos sind und zeigen, wie besorgniserregend sie sind. Andere warnen vor möglichen Testfehlern aufgrund der Größe der Stichprobe.

Am Freitag meldete China für den 14. Mai vier neue bestätigte Fälle auf dem Festland, gegenüber drei Fällen am Tag zuvor, teilte die Nationale Gesundheitskommission in einer Erklärung am Freitag mit.

Alle neuen Fälle wurden lokal übertragen, und die Anzahl der neuen asymptomatischen Fälle ging von 12 am Tag zuvor leicht auf 11 zurück.

Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle auf dem chinesischen Festland liegt nun bei 82.933, während die Zahl der Todesopfer unverändert bei 4.633 blieb.

China nimmt keine asymptomatischen Virusträger in seine Liste der bestätigten Fälle auf. Es wird auch nicht die Gesamtzahl der asymptomatischen Fälle im Land angegeben.

Berichterstattung von Engen Tham, Wang Jing, Lusha Zhang und Ryan Woo; Bearbeitung von Himani Sarkar, Lincoln Feast und Michael Perry

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

Previous

TSMC baut mit Unterstützung der US-Regierung – TechCrunch – eine fortschrittliche Halbleiterfabrik im Wert von 12 Milliarden US-Dollar in Arizona

Cop fing ein Video auf und machte einen Witz über einen geschlossenen Sarg, nachdem tödliche Schüsse diszipliniert wurden

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.