Le Mans-PSG: Mbappé-Inhaber, Verratti zurück

| |

Thomas Tuchel hat sein Team weitgehend in Le Mans geführt, wie es die Reste mehrerer Spieler nahe legen. Dennoch bleibt Kylian Mbappé, Autor eines Doppelpacks in Saint-Etienne am Sonntag, weiterhin Inhaber. Er wird versuchen, 2019 die 40-Tore-Marke zu erreichen. Er wird im Angriff mit Eric Choupo-Moting in Verbindung gebracht. Mauro Icardi bleibt also erhalten und startet auf der Bank.

Marco Verrattis Rücken nach einer Oberschenkelverletzung ist ebenfalls von Beginn an ausgerichtet. Er ist mit dem vielversprechenden Verteidiger des Trainingszentrums, Tanguy Kouassi, verbunden, der bereits im Mittelfeld gegen Galatasaray spielt (5: 0). Auch Colin Dagba feiert als Inhaber sein Comeback. In Abwesenheit von Neymar ist Pablo Sarabia in der linken Spur einer Mannschaft, die noch mit 4: 4: 2 spielen sollte, ausgerichtet.

Denis Franchi, Torhüter der Jugendliga des Vereins, ist der 19. Mann der PSG und bleibt auf der Tribüne. Neymar, Thiago Silva, Juan Bernat und Keylor Navas ruhen sich für dieses Treffen aus. Ihre Abwesenheit ist zusätzlich zu den Verletzungspaketen von Edinson Cavani, Idrissa Gueye und Presnel Kimpembe. Julian Draxler ist suspendiert, während Abdou Diallo krank ist.

Die Startmannschaft: Rico – Dagba, Kehrer, Marquinhos (Kap.), Kurzawa – Di Maria, Verratti, Kouassi, Sarabia – Mbappé, Choupo-Moting.

Previous

Ein NASA-Teleskop entdeckt eine neue Art von Sonneneruption

Sie entdecken eine "Supergamba", die Klippen erklimmt und das Geschlecht ändert

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.