LeBron James hätte auch Fußball GOAT sein können

| |

Viele halten LeBron James für den größten Basketballspieler aller Zeiten, aber ein langjähriger NBA-Trainer glaubt, dass er auch in einer anderen Sportart eine historische Karriere hätte machen können.

Als Doc Rivers, der Trainer von Los Angeles Clippers, im Podcast „Go Off with Austin Rivers“ auftrat, spekulierte er, dass der 16-fache NBA-All-Star- und dreimalige NBA-Champion auch die ZIEGE auf dem Fußballfeld gewesen sein könnte.

„Ich weiß nicht, ob es jemals einen Athleten in unserer Liga wie LeBron James gegeben hat“, sagte der Clippers-Trainer.

„Ich denke nicht im Sport, ich glaube nicht, dass es im Sport so etwas wie LeBron James gegeben hat“, antwortete Austin Rivers, Docs Sohn und Wachmann bei den Houston Rockets.

„Es ist lustig. Du hast recht. Ich glaube wirklich, wenn LeBron James Fußball gespielt hat, war er vielleicht der größte Fußballspieler aller Zeiten “, sagte der ältere Rivers.

Der 6-Fuß-9, 250-Pfund-James stach während zwei Spielzeiten des High-School-Fußballs am breiten Empfänger hervor. James wurde von einigen Programmen der Division I – einschließlich Notre Dame – rekrutiert, entschied sich jedoch letztendlich für Basketball und ging direkt zur NBA als Top-Wahl im Draft 2003.

Ob James in derselben Kategorie wie beispielsweise Tom Brady oder Jerry Rice diskutiert worden wäre oder nicht, weiß niemand. Aber es gibt definitiv genug Beweise, um ihn zu einem der größten der NBA zu machen.

.

Previous

Betsy Devos will die Mittel an Privatschulen umleiten

Apple: iOS-Experte ist jetzt voller Mängel

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.