Leiche bei Suche nach vermisstem Tyrone-Teenager gefunden

Eine Leiche, von der angenommen wird, dass sie die eines vermissten Teenagers ist, wurde heute Nachmittag in einem Graben in einer Gasse in Co Tyrone gefunden.

Der 15-jährige Matthew McCallan wurde vermisst, nachdem er am Samstagabend an einer Musikveranstaltung in Fintona teilgenommen hatte.

Der Schuljunge aus Dungannon wurde zuletzt in den frühen Morgenstunden des Sonntags gesehen.

Große Menschenmengen waren in den vergangenen zwei Tagen erschienen, um bei der Suche in der Gegend zu helfen.

Eine Leiche, von der angenommen wird, dass sie die des Teenagers ist, wurde heute in einem Graben in einer Gasse eines Grundstücks etwa zwei Meilen vom Konzertort entfernt gefunden.

Die Polizei sagte, sie sei „aufgeschlossen“ und appelliere an jeden, der Informationen habe, sich zu melden.

PSNI Detective Inspector Michael Winters sagte, seine Gedanken seien bei der am Boden zerstörten Familie des Teenagers, die heute die Nachricht erhalten habe.

„Detektive werden weiterhin die Umstände des Todes untersuchen, der derzeit als ungeklärt behandelt wird.“

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.