Leichtathletik-Halbmarathon-Meisterschaften 2022 in Yangzhou abgesagt – Xinhua

NANJING, 5. Juli (Xinhua). Der World Athletics Council hat beschlossen, die Leichtathletik-Halbmarathon-Weltmeisterschaften 2022, die im November in der ostchinesischen Stadt Yangzhou stattfinden sollen, aufgrund der Pandemie abzusagen.

Die Veranstaltung, die ursprünglich im März in Yangzhou stattfinden sollte, war auf November verschoben worden. Der World Athletics Council, der chinesische Leichtathletikverband und das lokale Organisationskomitee haben sich jedoch darauf geeinigt, die Veranstaltung abzusagen.

In der Zwischenzeit hat der World Athletics Council beschlossen, die Leichtathletik-Straßenlaufmeisterschaften für März 2027 nach Yangzhou zu vergeben.

Diese neue Veranstaltung wird 2023 debütieren und alle zwei Jahre stattfinden und die Halbmarathon-Meisterschaften und 5-km-Läufe umfassen. Neben Elite-Meisterschaften plant World Athletics, Massenveranstaltungen in sein Programm aufzunehmen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.