Home Technik Leistung eines Rennwagens zu einem attraktiven Preis

Leistung eines Rennwagens zu einem attraktiven Preis

ABC Motor

Madrid

Aktualisiert:17.04.2020 01:10

Speichern

Verwandte Nachrichten

BMW präsentiert den neuen BMW M2 CS Racing, der von einem S55-Sechszylinder mit BMW M TwinPower Turbo-Technologie angetrieben wird, der mit einem Hubraum von 2.979 ccm je nach Balance-Klassifizierung in der Wettbewerbsversion zwischen 280 und 365 PS erreicht. Leistung oder Genehmigung B. Das maximale Drehmoment von 550 Nm wird von einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe übertragen, das angewendet wurde Verwendung spezieller Software für den Wettbewerb.

Ein weiteres Highlight des BMW M2 CS Racing ist das Motormanagement. Für den BMW M4 GT4 werden künftige Power-Sticks verwendet, mit denen verschiedene Leistungsstufen programmiert und wiederhergestellt werden können basierend auf der vereinbarten Leistung.

Die spezifische Fahrhilfen Autoteile wie ABS und DSC sorgen dafür, dass Neulinge das Fahrzeug sicher bedienen können. Ein mechanisches Sperrdifferential mit separater Vorspannung und Kühlung gehört ebenso zum Standard wie speziell gefertigte Antriebswellen. Wie sein Produktionsgegenstück besteht auch das Dach aus Carbon.

Die Auslieferung des ersten BMW M2 CS Racing erfolgt für Mitte des Jahres geplant. Wie bei den Vorgängermodellen BMW M235i Racing und BMW M240i Racing stehen für das neue Auto neben dem Hauptgelände, der VLN-Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring und dem TC in Amerika verschiedene Plattformen auf der ganzen Welt zur Verfügung. Eine Version von Permit B ist für den Wettbewerb auf der Nordschleife (GER) im Rahmen der VLN geplant.

Auch BMW Motorsport arbeitet bereits an einem Upgrade-Paket für Leistung auf 450 PS steigern. Weitere Details und der Beginn der Auslieferung dieser Modelle werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Der BMW M2 CS Racing hatte eine intensive Testphase auf den Strecken Miramas (FRA), Portimão (POR) Nürburgring-Nordschleife.

Technische Informationen zum BMW M2 CS Racing:

Motor

Typ: Sechs Zylinder in Reihe

BMW M TwinPower Turbo Technologie, Direkteinspritzung, Valvetronic

Verdrängung: 2.979 cm³

Leistung: 280 CV – 365 CV

Drehmoment: 550 Nm

Auspuff: Wettbewerbsspezifische Auspuffanlage

Getriebe

7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe mit Rennsoftware

Mechanisches Sperrdifferential Drexler mit Vorspannung und separater Kühlung

Speziell verstärkte Antriebswellen

Racing modifiziertes Radlager (Hinterachse)

Assistenzsysteme

Speziell von BMW M Motorsport (DSC / ABS) modifizierte Assistenzsysteme

Cockpit

Klimaanlage

Verstellbarer Wettkampfsitz Sabelt Taurus XL (FIA 8855-1999)

Schroth 6-Punkt-Gurte (FIA 8853-2016)

AIM MXG 1.2 Racing Dash Logger-Anzeige

Mittelkonsole mit beleuchteter Schalttafel

Verstellbare und verlängerte Lenksäule mit abnehmbarem BMW Motorsport Lenkrad, Bedientasten und Wippschaltern

Extra großer Rückspiegel für eine bessere Übersicht über das Heck

Der Rückspiegel kann elektrisch eingestellt werden

Optional:

Recaro P 1300 GT (FIA 8862-2009)

Copilotensitz

Vorbereitung für das Trinksystem

Von der FIA / SRO zugelassene Ballastbox

Karosserie

Sicherheitsbogen (gemäß FIA-Vorschriften), hergestellt von BMW M Motorsport

Kohlefaserdach

Makrolon® Heckscheiben mit Einfüllstutzen

Frontsplitter

Einstellbarer Heckspoiler

Air Jack System

Motorhaube und Tor mit Sicherheitsschnellverschluss

Vereinfachte und leichte Verkabelung für den Wettbewerb

Vordere und hintere Antriebsringe

Externer Ladepunkt für den Akku

Zusätzliche Scheinwerfer für 24-Stunden-Rennen (optional)

Kaution

FT3 Wettkampftank

Fassungsvermögen: 84 Liter

Möglichkeit des Betankens von beiden Seiten des Fahrzeugs

Sichere Belüftung

Optional: Widerstandstank mit einem Fassungsvermögen von 120 Litern

Chassis

Stabilisatoren in 3 vorderen und hinteren Positionen einstellbar

Einstellbare ZF Sachs vorne und hinten

Federn mit 3 Härtetypen für Vorder- und Hinterachse erhältlich (optional)

Wettbewerbsspezifisches Lenksystem

Vorderachse mit der Möglichkeit, die Neigung der Räder einzustellen

Kugelaufhängung an Vorder- und Hinterachse

Räder / Reifen

10,5×18 513M Aluminiumräder mattschwarz

Reifen: MICHELIN Slick 27 / 65-18 S9L

Bremsen

6-Kolben-Bremssattel vorne

Durchmesser der vorderen Scheibenbremse: 380 mm

4-Kolben-Bremssattel hinten, serienmäßig beim M2 CS

Durchmesser der hinteren Scheibenbremse: 380 mm

Dual Air Flow Bremskühlung

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Die Zahl der Todesopfer bei Coronaviren steigt erneut, da 18 weitere in englischen Krankenhäusern sterben

Die Zahl der Todesopfer bei Coronaviren in englischen Krankenhäusern ist nach neuesten Zahlen auf 28.889 gestiegen. Weitere 18 Personen, die positiv auf...

Liverpool hat nach dem Erfolg in der Premier League keine Replikate mehr

Liverpool-Fans, die hoffen, den ersten Premier League-Titel der Roten mit einem neuen Replik-Trikot zu feiern, werden enttäuscht sein. Der Merseyside-Club beendete seine...

In Toronto fahren Kunstliebhaber zur sicheren Van-Gogh-Show

TORONTO - Während einige Museen wegen des Coronavirus lange geplante Ausstellungen absagen...

Die SLS-Rakete der NASA riss auf wie eine Blechdose – BGR

Die NASA hat ihre teure Rakete Space Launch System während der Tests zerstört, aber es war völlig geplant. Die Raumfahrtbehörde muss die Hardware über...

Recent Comments