Lenehans Restaurant in Rathmines schließt – The Irish Times

Lenehans Bar & Grill, ein Lokal im Süden von Dublin, das der ehemaligen Zeitungsredakteurin Fiona McHugh gehört, hat geschlossen und wird voraussichtlich nach einem gescheiterten Versuch, das Geschäft umzustrukturieren, liquidiert.

Das Restaurant in Rathmines auf dem Gelände des alten Lenehans-Eisenwarenladens wurde 2019 eröffnet, aber es wird davon ausgegangen, dass seine Finanzen im Zuge der Pandemie und auch der Energiekostenkrise gelitten haben.

Auf der Vorderseite des Restaurants stand ein Zettel: „Leider musste Lenehans ab heute schließen. Wir sind sehr dankbar für die bisherigen Geschäfte aller Beteiligten und entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten.“

Padraic Bermingham, ein Insolvenzexperte bei OCC Accountants, wurde im August ernannt, um Josta, das Unternehmen hinter dem Restaurant, bei einer geplanten Umstrukturierung im Rahmen des neuen Scarp (Small Company Administrative Rescue Process) des Staates zu beraten, einer kostengünstigen Alternative zur Prüferschaft.

Es wird jedoch davon ausgegangen, dass das Unternehmen eine Entscheidung getroffen hat, in Liquidation zu gehen.

Josta gehört Frau McHugh und ihrem Ehemann, dem Entwickler Paul Byrne, die jeweils 45 Prozent des Unternehmens kontrollieren. Die anderen 10 Prozent gehören Peter Costigan, einem Spezialisten für den Handel mit Anleihen bei der Börsenmaklerfirma Cantor Fitzgerald.

Herr Bermingham reagierte nicht auf Anfragen nach Kommentaren, während Josta für einen Kommentar nicht verfügbar war.

Frau McHugh, eine ehemalige Redakteurin der irischen Ausgabe der Sunday Times, war Mitbegründerin der erfolgreichen Restaurant- und Lebensmitteleinzelhandelskette Fallon & Byrne. Sie verließ die Sunday Times auf dem Höhepunkt der Celtic-Tiger-Jahre, um das Geschäft zu gründen, das ursprünglich von einem Flagship-Outlet in der Exchequer Street im Stadtzentrum aus betrieben wurde.

Fallon & Byrne expandierte anschließend mit einem großen Einzelhandels- und Gastronomiegeschäft im Swan Center in Rathmines. Dieser Veranstaltungsort wurde im Januar 2020 geschlossen, während Frau McHugh und Herr Byrne das Geschäft anschließend verließen.

Restaurants haben in den letzten Monaten enorme Kostensteigerungen gemeldet, wobei die Energierechnungen eskalieren und eine Personalkrise viele Geschäftsinhaber dazu zwingt, höhere Löhne zu zahlen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.