Leona Maguire macht 7 Schüsse, um Lydia Ko für die LPGA-Führung zu binden | Nationale Nachrichten

| |

NAPLES, Florida (AP) – Lydia Ko ist eine Runde davon entfernt, die LPGA-Spielerin des Jahres zu werden und den größten Preis in der Geschichte des Frauengolfs mit nach Hause zu nehmen.

Leona Maguire hat am Samstag gezeigt, dass es nicht einfach wird.

Maguire hatte vier Birdies in Folge um die Wende herum, fügte spät ein Paar Birdies hinzu und hatte eine 9-unter-63, was es ihr ermöglichte, ein Sieben-Schuss-Defizit auszugleichen und Ko vor dem letzten Tag der CME Group Tour-Meisterschaft zu binden.

„Das Loch sah groß aus und ich habe versucht, es so nah wie möglich zu treffen“, sagte Maguire.

Ko hatte einen Vorsprung von fünf Schlägen, um die dritte Runde zu beginnen – sieben Schläge vor Maguire – und machte eine Mischung aus Birdies und Bogeys, die ihre Runde blockierten. Sie fiel einen Schlag hinter Maguire zurück, bis sie auf dem 17. Par-5 in die Tap-in-Reichweite kam. Sie schloss mit 70 ab.

Maguire ist zu weit zurück, um Spieler des Jahres zu werden. Es steht viel mehr auf dem Spiel.

„Offensichtlich sind die 2 Millionen US-Dollar eine Menge Geld“, sagte Maguire, der in diesem Jahr bei LPGA 1.262.831 US-Dollar in 23 Turnieren gewonnen hat. „Wir haben großes Glück, um so viel Geld zu spielen. Also, ja, versuchen Sie morgen, das Beste aus der Gelegenheit zu machen.“

Sie waren bei 15-unter 201 in einem Zwei-Spieler-Rennen. Niemand sonst war ihnen näher als fünf Schüsse. Die frühere US-Frauen-Open-Siegerin Jeongeun Lee6 hatte eine 68 und Gemma Dryburgh aus Schottland hatte eine 69. Sie lagen bei 206.

„Es ist nie vorbei, bis der letzte Putt für jeden einzelnen Spieler gefallen ist, und ich glaube nicht, dass man jemanden ausschließen kann“, sagte Ko. „Die letzten drei Tage haben eindeutig gezeigt, dass jemand eine wirklich niedrige Punktzahl erzielt hat. Wer weiß also, wie weit Sie zurückliegen, um noch im Rennen zu sein.

„Ich möchte nur Golf spielen, das ich nicht bereue, Golf, bei dem ich zuversichtlich bin und am Ende des Tages komme und sage: ‚Hey, weißt du, ich habe mein Bestes gegeben.’ Und hier mache ich Schluss.“

Der Druck wird durch die Sonntagsvorhersage für Regen und Böen von 32 km/h verstärkt.

„Nichts, was ich aus Irland nicht gewohnt bin“, sagte Maguire, als sie ihre Runde beendete. „Wir werden sehen, wo Lydia am Ende des Tages steht, aber letztendlich gehe ich einfach raus und spiele so gut ich kann, und besonders bei schlechtem Wetter ist das alles, was du kontrollieren kannst. Ich freue mich auf einen letzten Spaziergang der Saison morgen.“

Brooke Henderson hielt ihre Hoffnungen auf die Auszeichnung als Spielerin des Jahres am Leben. Die Kanadierin, die letzte Woche wegen einer Rückenverletzung aufgeben musste, hatte in ihrer Runde der letzten 65 zwei Eagles und lag bei 9-under 207.

Henderson muss die CME Group Tour Championship gewinnen und Ko auf den dritten oder schlechteren Platz bringen, um Spieler des Jahres zu werden.

„Wenn ich morgen noch einmal so einen Tag haben könnte, wäre das wirklich schön“, sagte sie.

Ko kam mit einem Punkt Vorsprung auf Minjee Lee als Spielerin des Jahres in die Woche. Lee, die Australierin, die die US Women’s Open gewonnen hat und die LPGA-Geldliste anführt, ist mit neun Schlägen zurückgefallen und wird so gut wie sicher eliminiert.

Ko ist ein Lock, um die Vare Trophy für den niedrigsten Punktedurchschnitt zu gewinnen. Ein Sieg würde ihr Saisoneinkommen auf über 4,3 Millionen Dollar bringen.

Nelly Korda, die letzte Woche im Pelican Golf Club gewann, musste ihre letzten drei Löcher für eine 73 spielen, was ihr neun Schläge von der Führung abgab.


AP-Golf: https://apnews.com/hub/golf und https://twitter.com/AP_Sports

Copyright 2022 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverteilt werden.

Previous

Der Gesetzgeber sollte den medizinischen Leitlinien zu Geschlechterregeln folgen – Daily Press

Phoenix Suns gegen Utah Jazz Rückblick

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.