Leonard Robinson wegen Mordes an Dejah Jenkins-Minus in Lowell angeklagt – CBS Boston

| |

LOWELL (CBS) – Ein Mann wurde im Zusammenhang mit dem Tod der 22-jährigen Dejah Jenkins-Minus festgenommen. Leonard Robinson, ebenfalls 22, aus Lowell, wurde nach Angaben der Staatsanwaltschaft von Middlesex des Mordes angeklagt.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft tötete Robinson Jenkins-Minus am Donnerstag in einem Haus in Lowell. Die Polizei wurde gegen 10:45 Uhr zum Tatort gerufen, um eine Überprüfung des Wohlbefindens von Jenkins-Minus und ihrer zwei Monate alten Tochter durchzuführen.

WEITERLESEN: Richter blockiert Impfstoffmandat der Regierung von Biden für NH-Gesundheitspersonal

Sie wurde am Tatort für tot erklärt und ein Gerichtsmediziner entschied später, dass ihr Tod ein Mord durch mehrere scharfe Gewaltverletzungen war.

WEITERLESEN: Lokale Forscher testen COVID-Proben, um die Prävalenz der Omicron-Variante in Massachusetts zu bestimmen

Ihr Baby ist sicher.

Die Polizei erwirkte einen Durchsuchungsbefehl für das Haus in der Llewelyn Street und fand mehrere Gegenstände, darunter ein Messer, das die Tatwaffe zu sein schien.

MEHR NACHRICHTEN: Das neueste COVID-Reiseverbot nach Südafrika unterbricht die Weihnachtspläne einiger Familien

Robinson wird am Dienstagmorgen angeklagt.

.

Previous

Messi gewinnt den Ballon d’Or zum siebten Mal als Putellas zum Frauensieger gekrönt

die interessantesten kommen aus Esselunga

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.