Lexington kehrt gegen Ontario zurück, um den Titel des Distrikts zu erringen

| |

BELLVILLE – Die Lexington Minutemen mussten den Sturm buchstäblich und im übertragenen Sinne überstehen, um ihre 13. Bezirksmeisterschaft in der Programmgeschichte zu gewinnen.

In einer Nacht, in der es den größten Teil des Abends regnete, holten sich die Minutemen einen 2: 1-Sieg über die Ontario Warriors, um auf dramatische Weise den Titel des Distrikts der Division II zu gewinnen.

Als der Regen fiel, sorgten die Krieger für den Blitz, als Gage Weaver den Ball zurück zu seinem Teamkollegen klopfte, um das Spiel zu starten. Nachdem der Ball an der Seite abgefeuert worden war, sammelte Logan Costa den Ball zu seinen Füßen und schickte einen Kreuzpass durch den Strafraum, in dem Weaver stand, um das erste Tor des Spiels in nur 17 Sekunden zu erzielen.

“Eigentlich habe ich nicht einmal gesehen, wie alles begann”, sagte Ontarios Trainer Chris McClenathan. “Wir haben das tatsächlich gegen Lima Shawnee gemacht, vielleicht nicht ganz so schnell, aber das hat die Dinge aufregend und dann enttäuschend gemacht. Ein weiterer Klassiker, denke ich.

Previous

Erstes englisch-irisches Wörterbuch seit 60 Jahren veröffentlicht

Verwendung alter Äpfel zur Verbesserung der Zukunft der Apfelzucht

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.