Liberty Bitcoin Moth Cup – Tag 3

| |

Liberty Bitcoin Moth Cup – Tag 3

von Folierung Woche 4 Juli 05:40 PDT

Liberty Bitcoin Moth Cup – Tag 3 © Martina Orsini / Foiling Week

Der dritte Tag der Foiling Week und des Liberty Bitcoin Moth Cup war ein weiterer sehr erfolgreicher Renntag. Vier Wettfahrten wurden bei stärkeren Südwinden von 14-20 Knoten ausgetragen.

Auch diesmal war der Buchmacher-Favorit Tom Slingsby (36) aus Australien der Segler, auf den es zu achten galt. Tom hatte drei weitere markante Rennsiege! Im letzten Rennen konnte Francesco Bruni jedoch den Sieg mit nach Hause nehmen, während Slingsby Zweiter wurde.

Mit acht von insgesamt 12 ausgetragenen Rennen hat sich der Kampf um die Silber- und Bronzemedaillen in der Gesamtwertung nun richtig verschärft! Ruggero Tita (29) liegt auf dem zweiten Gesamtrang und hat mit fünf Punkten Vorsprung auf Francesco Bruni (47) und sechs Zähler vor Nicolai Jacobsen (19) einen leichten Vorsprung. Alle drei Segler waren in allen acht Wettfahrten konstant in der Spitze. Francesco Bruni erzielte heute 5, 4, 5, 1, während Nicolai 4, 8, 6 und 5 erzielte.

Der Liberty Bitcoin Moth Cup ist die letzte Veranstaltung für Ruggero Tita, bevor er als Steuermann des italienischen Nacra17-Teams zu den Olympischen Spielen in Tokio aufbricht. Ruggero ist der aktuelle Weltmeister, mehrfacher Europameister und ein Favorit auf die olympische Nacra17-Goldmedaille.

Wir freuen uns auf einen weiteren spannenden Foiling-Tag! Mit bis zu vier weiteren Wettfahrten und höchstwahrscheinlich leichten Windverhältnissen sehen wir vielleicht auch andere Segler ganz oben auf der Liste.

Bleiben Sie gespannt auf die Foiling Week und den Liberty Bitcoin Moth Cup für unseren letzten Renntag heute!

.

Previous

Die Tory-Revolte bedroht Rishi Sunaks Pläne, den Universalkredit um 20 Pfund pro Woche zu kürzen

Huawei STF-AL10OPD3-Benutzeragenten – WhatIsMyBrowser.com

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.