Lily Collins betäubt im Bikini am Set der zweiten Staffel von ‘Emily In Paris’

| |

Lily Collins hat offiziell mit den Dreharbeiten zu Emily In Paris begonnen, und Boy ist die Mode, die genauso unglaublich ist, wie wir uns erinnern.

Am Montag wurde Collins in einem sensationellen Set von Outfits in der wunderschönen Villefranche-sur-Mer an der französischen Riviera gesehen.

Die 32-jährige Schauspielerin wurde nach dem großen Erfolg der ersten Staffel auf Netflix erneut in die schicke Emily Cooper verwandelt.

In einem Kostüm trug Colins einen blaugrünen Bikini, in dem sie zu einem fabelhaften roten Kimono, einer übergroßen Sonnenbrille und weißen Sandalen passte.

VERBUNDEN: Lily Collins wird von Fans bösartig getrollt

Collins wurde neben Co-Star Ashley Park entdeckt, die ihre Freundin Mindy Chen spielt.

In einem anderen Look als damals trug Collins einen eleganten, mintgrünen Spielanzug, der mit einem gemusterten Mantel kombiniert wurde.

Der Star trug ein passendes Kopftuch und eine weiße übergroße Sonnenbrille.

Aber das waren nicht die einzigen umwerfenden Outfits, in denen die Schauspielerin fotografiert wurde.

Collins, der Sohn der Rocklegende Phil Collins, wurde in einem schwarz-rot gemusterten Sommerkleid und einem schwarz-weiß gemusterten Eimerhut gesehen.

Ihr letzter Outfitwechsel bestand aus einem wunderschönen Lavendelkleid mit Rüschen.

Collins hat mehrere Szenen als ihre Figur von Emily gedreht, was die Fans für die nächste Staffel unglaublich begeistert hat.

In der ersten Staffel rettete Emily erneut den Tag vor einer großen Krise, an der Modedesigner Pierre Cadault als wegweisender junger Marketingleiter beteiligt war.

Während ihre Karriere boomte, enträtselte sich ihr persönliches Leben.

Emily befand sich in einem Liebesdreieck zwischen ihrem Nachbarn Gabriel und seiner Freundin Camille.

READ  Erstes Publikum: "Harry Potter" führt TF1 mit 6,9 Millionen an, Frankreich 3 mit mehr als 5 Millionen

VERBUNDEN: Netflix enthüllt atemberaubende TV-Show-Fakten

Staffel eins von Emily in Paris wurde für mehrere Golden Globes nominiert, was trotz der Popularität der Shows im Wesentlichen viele Fans verärgerte.

Französische Kommentatoren waren von der Show beleidigt, weil sie viele Stereotypen über Frankreich und die Franzosen aufgenommen hatten.

Lily kündigte diese Woche die Rückkehr der Produktion auf Instagram an und schrieb: „Annnd wir sind zurück! Darüber hinaus freut es mich, wieder offiziell die Saison deux von @emilyinparis zu drehen !! Da kommt noch mehr. Eine Menge mehr!”

“Hallo Leute, ich habe einige sehr aufregende Neuigkeiten für euch”, sagte Lily zu ihren Anhängern, bevor die Szene zu Ashley und Lucas Bravo (Gabriel) überging.

“Wir sind zurück”, sagte Ashley.

Lucas Bravo übersetzte: “Wir sind zurück!”

.

Previous

Das Hubble-Teleskop der NASA erfasst Todesstürme eines massiven Sterns, bevor es sich Supernova zuwendet

FSG-Transferausgaben, Ibrahima Konate und Ihre Liverpool-Fragen beantwortet

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.