Listerien verursachten 1 Fehlgeburt, 1 Tod, Dutzende von Krankenhauseinweisungen

Mindestens 23 Menschen sind an Listerien erkrankt, einem Bakterium, das schwere Krankheiten und Fehlgeburten verursachen kann US-Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten.

Die als Listeriose bekannte Infektion betrifft typischerweise Menschen, die kontaminierte Lebensmittel konsumiert haben, aber bisher wurde kein bestimmtes Lebensmittel mit dem Ausbruch in Verbindung gebracht, sagte die Agentur in einer Untersuchungsmitteilung vom Donnerstag.

Alle bis auf einen der Infizierten wurden ins Krankenhaus eingeliefert, und eine Person aus Illinois ist an der Krankheit gestorben. Von den Infizierten waren zu diesem Zeitpunkt fünf Personen schwanger und eine von ihnen hatte eine Fehlgeburt.

Schwangere und Neugeborene haben ein besonders hohes Risiko, bei einer Infektion mit Listerien schwer zu erkranken. Typische Symptome sind Fieber, Müdigkeit und Muskelschmerzen; Eine Infektion während der Schwangerschaft kann jedoch dazu führen FehlgeburtTotgeburt oder Frühgeburt.

Menschen mit geschwächtem Immunsystem und Erwachsene über 65 gelten ebenfalls als Hochrisikopatienten schwere Listerieninfektiongemäß CDC.

Andere Symptome einer Listerieninfektion sind Kopfschmerzen, steifer Nacken, Verwirrtheit, Gleichgewichtsverlust und Krämpfe – was darauf hindeutet, dass die Infektion vom Darm zum Gehirn gewandert ist. Die Symptome können mehr als zwei Monate nach der Exposition auftreten kontaminiertes Essen oder Wasser.

„Ein Teil des Problems ist, dass Listerien eine haben Inkubationszeit von drei bis 70 Tagen“, sagte Bill Marler, Anwalt für Lebensmittelsicherheit, gegenüber Insider. „Man müsste die Leute fragen, was sie in den letzten 60 Tagen gegessen haben, daher kann es schwierig sein, herauszufinden, was es ist, es sei denn, sie werden schnell krank.“

Immungeschwächte oder schwangere Menschen können früher Symptome einer Listerieninfektion zeigen als Menschen mit normaler Immunfunktion, so Marler, so dass Fälle eines verwandten Ausbruchs über einige Monate hinweg auftreten können.

siehe auch  Medikamentenknappheit droht: Nur bei Diabetes oder auch bei Übergewicht? Zwei Experten geben ihre Vision

Die Fälle wurden aus 10 verschiedenen Bundesstaaten gemeldet, aber fast alle Menschen, die krank wurden, leben entweder in oder vor kurzem reiste nach Florida, berichtete die CDC. Die Bedeutung der Verbindung zu Florida ist noch nicht bekannt. Inzwischen hat die Agentur Personen, die kürzlich dorthin gereist sind, empfohlen, besonders vorsichtig zu sein, wenn sie Symptome einer Listeriose entwickeln.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.