Litauen, Ukraine zur Schaffung einer Arbeitsgruppe für das belarussische Kernkraftwerk KyivPost

Ein am 12. Oktober 2017 aufgenommenes Bild zeigt die Baustelle des ersten belarussischen Kernkraftwerks außerhalb der Stadt Ostrovets, etwa 170 km nordwestlich von Minsk.

Foto von AFP

VILNIUS / KYIV – Die Energieminister Litauens und der Ukraine haben vereinbart, eine Arbeitsgruppe einzurichten, die Auskunftrmationen über die Sicherheitslage im belarussischen KKW (BelNPP), Stromimporte aus Russland sowie die beobachteten und analysierten Stromversorgungsströme austauscht.

Die Einigung wurde auf einem Treffen des amtierenden Energieministers Yuriy Vitrenko mit dem litauischen Energieminister Dainius Kreivis in der Ukraine erzielt, berichtete das litauische Energieministerium.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.