Live-Nachrichten-Updates: Rezessionsängste in Deutschland ziehen das Geschäftsvertrauen auf ein 28-Monats-Tief

| |

Am Montag werden wir uns mit den Folgen des Rechtsrucks Italiens nach Abschluss eines schlecht gelaunten Wahlkampfs befassen. Die Financial Times kam früh mit einem Big Read auf was eine rechtsextreme Regierung bedeutet für den Rest von Europa.

Wir haben diese Woche auch Wahlen in Lettland, Bulgarien, Kuwait und Bosnien und Herzegowina. Aber der große wird am Sonntag mit der ersten Runde der brasilianischen Präsidentschaftswahl sein. Spitzenreiter im Rennen ist der linke Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silvaaber Amtsinhaber Jair Bolsonaro ist es noch lange nicht aus dem Rennen. Spannungen sind läuft hoch.

Eine kleinere, aber dennoch bedeutende Wahl findet am Donnerstag statt, wenn der Stadtrat der City of London den nächsten Oberbürgermeister bestimmt. Diese weitgehend zeremonielle Rolle wird der Schlüssel zur Förderung des britischen Finanzzentrums sein, also ist sie wichtig. Hoffentlich wird die Abstimmung nicht so umstritten wie letzten Jahren.

Abgesehen von den Wahlen ist es eine starke Woche für die Raumfahrt. Am Montag wird Nasa sein Absturz eines Raumschiffs mit 23.000 km/h in einen Asteroiden, um seine Bahn abzulenken. Die 300-Millionen-Dollar-Mission Dart, kurz für Double Asteroid Redirection Test, hat einen Asteroiden namens Dimorphos als Ziel ausgewählt, weil er einen anderen Asteroiden als die Sonne umkreist.

Die US-Raumfahrtbehörde wird am nächsten Tag wieder mit dem Start von Artemis I beschäftigt sein, der ersten einer Reihe von immer komplexer werdenden Missionen zur Errichtung einer dauerhaften menschlichen Basis auf dem Mond.

Wenn das nicht erhebend genug wäre, endet die Woche mit der Rückkehr des London-Marathons, wenn auch sechs Monate später als sein üblicher Termin im April, damit er nach der durch die Pandemie verursachten Unterbrechung überhaupt stattfinden kann.

Firmen

Fortsetzung des Spielthemas, Lego (der Name leitet sich vom dänischen Ausdruck ab hoffe es geht dir gut, oder „gut spielen“) gibt am Mittwoch Halbjahresergebnisse bekannt. Der Spielzeughersteller hat Analysten darauf hingewiesen, dass sie danach mit einer Normalisierung der Verkäufe rechnen Pandemie-Boom Die Erwartungen sind jedoch hoch, dass die Verkäufe die Konkurrenten in der Branche weiterhin übertreffen werden.

Für Petrolheads ist der Donnerstag ein aufregender Tag, weil er mitmacht Porsche wird nach dem lang erwarteten Börsengang der Luxusautomarke den Handel an der Frankfurter Wertpapierbörse aufnehmen.

Es ist eine düsterere Woche für Liebhaber der Leinwand. Marode Kinokette Kinowelt wird am Freitag seine Halbjahresergebnisse veröffentlichen. Obwohl erwartet wird, dass die Gruppe im Gegensatz zum Verlust des letzten Jahres einen Gewinn verbuchen wird, wird sich der Fokus auf die jüngste Cash-Position und die Nettoverschuldung richten, nachdem das Unternehmen Anfang dieses Monats in den USA Insolvenzschutz beantragt hat.

Wirtschaftsdaten

In dieser Woche wird anhand von Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt aus den USA, Kanada und Großbritannien sowie aus mehreren Umfragen zum Verbrauchervertrauen herausgefunden, wie sich die Volkswirtschaften entwickeln und wie die Öffentlichkeit von ihnen erwartet.

Wir werden auch weitere Einblicke in den Kampf in Europa erhalten, um die Inflation mit der Veröffentlichung von Verbraucherpreisindex- und Erzeugerpreisindexwerten aus Deutschland, Frankreich und Italien zu beruhigen.

Lesen Sie den kompletten Kalender für die Woche im Voraus hier.

Previous

Das nennt man Leke

YouTuber demonstriert die Tiefen-App der Apple Watch Ultra in einer Unterwasser-Testkammer

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.