Live Report – Australien gegen Indien, 3. Test, Sydney, 1. Tag | Kricket

| |

Willkommen zu unserem Live-Bericht vom ersten Tag des Australien-Indien-Tests aus Melbourne. Besuchen Sie uns für Updates, Analysen und Farben. Sie finden unsere traditioneller Ball-für-Ball-Kommentar hier

* Der letzte Eintrag wird oben angezeigt. Bitte aktualisieren Sie Ihre Seite, um die neuesten Updates zu erhalten.

11.15 Uhr Ortszeit / 5.45 Uhr IST: Regen kommt bei SCG an

Regen wurde vorhergesagt und hier ist es! Es ist größtenteils das Spielfeld, auf dem die Schiedsrichter unter den Regenschirmen stehen, nachdem die Spieler vom Spielfeld gelaufen sind. Andrew McGlashan vom Boden: “Es gibt eine Reihe von Schauern aus dem Süden. Heute war der Tag mit der höchsten Wahrscheinlichkeit von Unterbrechungen. Die Prognose für die nächsten vier Tage ist gut.” Zwölf Minuten nachdem die Spieler losgegangen sind, hat der Regen aufgehört und die Decke löst sich.

Es wird interessant sein zu sehen, ob dies zu einem Schwung führt, sobald das Spiel fortgesetzt wird. In der Zwischenzeit wurde in den sozialen Medien viel über den Ausschluss von Mayank Agarwal diskutiert. War es fair, ihn auszulassen? Stimmen Sie in der Umfrage unten ab:

11 Uhr Ortszeit / 5.30 Uhr IST: Siraj entfernt Warner für 5

Mohammed Siraj hat Australiens Eröffnungsstand mit dem Wicket von David Warner zum Schweigen gebracht © Getty Images

Ein sehr faszinierender 18-minütiger Aufenthalt für Warner. Er ließ diese schnellen Singles mit sichtbarem Unbehagen in seiner Leiste laufen, begierig darauf, den Schlag zu drehen, und fiel, nachdem er zweimal hintereinander von Siraj weggeblitzt hatte. Beim zweiten Ball des vierten vorbei ging er einem nach, der sich von außen entfernte, und als Siraj ihn weiter wegwarf und einen etwas volleren nächsten Ball, bewegte Warner seine Füße nicht genug, um sich dem Ball zu nähern, während er ihn verfolgte und kantete zum ersten Ausrutschen. Währenddessen geht Pucovski weit draußen, während er ein wenig über die Stümpfe läuft, und hat gleich beim ersten Mal einen Türsteher von Bumrah bekommen. Auf diesem Platz gibt es überhaupt keinen Schwung, obwohl es im Vorfeld des Tests etwas geregnet hat und heute und morgen noch mehr erwartet wird. Australien 18 für 1 nach der ersten halben Stunde. “Sieht nach einem sehr guten Schlag-Track aus”, sagt Glenn McGrath im Fernsehkommentar.

10.35 Uhr Ortszeit / 5.05 Uhr IST: Warner und Pucovski gehen hinaus

Junge, wird Australien von Warners Rückkehr begeistert sein? Er ist nach seiner Leistenverletzung immer noch nicht zu 100% fit, aber angesichts der Art dieser Serie und der Tatsache, dass alles auf dem Spiel steht, hat Australien beschlossen, ihn zu spielen, zusammen mit einem Debüt. Tim Paine sagte beim Wurf, Warners “hohe Energie” werde ihr “Selbstvertrauen” stärken. Nicht zu vergessen, Australien hat ihre ertragen Die bisher langsamste Heimserie des Jahrhunderts, kurz vor der Serie 2018-19, in der auch Warner nicht vorkam. Pucovski hingegen ist seit fast einem Jahr im Test-Setup, hat eine Vorgeschichte von Gehirnerschütterungsverletzungen und hat sich mit zahlreichen Läufen im heimischen Cricket den Weg in den Test XI bahnt. Hier ist mehr dazu Pucovskis bisherige Reise.

10.10 Uhr Ortszeit / 4.40 Uhr IST: Zwei weitere Debüts in der Serie

Nach Cameron Green in Adelaide, Shubman Gill und Mohammed Siraj im MCG haben wir erwartungsgemäß zwei weitere Debütanten: Will Pucovski und Navdeep saini. Pucovski erhielt die Kappe von Andrew McDonald und Saini von Jasprit Bumrah. Australien hat sich für eine Fledermaus entschieden, wobei David Warner anstelle von Travis Head und Matthew Wade in die mittlere Ordnung wechselt. Für Indien wussten wir bereits gestern, dass Rohit Sharma mit Mayank Agarwal die Axt geben wird und Saini sein Debüt gibt, weil Umesh Yadav nach Hause geflogen ist.

Apropos schnelle Bowler: Indiens Tempobatterie hat Jasprit Bumrah, Siraj und Saini mit einem kombinierte Testerfahrung von 17 verglichen mit Australiens Bilanz von 144Dank Mitchell Starc, Josh Hazlewood und Pat Cummins. Das ist eine Sache, über die sich Australien freuen wird, dass sie ihren Angriff seit dem ersten Test nicht mehr ändern mussten.

10 Uhr Ortszeit / 4.30 Uhr IST: Weitere Berichte über Zweifel am vierten Test in Brisbane

Und wir haben bereits Neuigkeiten, noch bevor die Münze geworfen wurde. Hier ist Andrew McGlashan mit dem, was in Australien für den Brisbane-Test gebraut wird:

Cricket Australia wird die BCCI um Klärung bitten, nachdem weitere Vorschläge aufgetaucht sind, dass Indien nicht zum letzten Test nach Brisbane reisen würde, aber weiterhin darauf bestehen wird, dass sie nicht auf Bedenken aufmerksam gemacht wurden. Und ein Bericht am Donnerstagmorgen sagte, dass die BCCI offiziell an CA geschrieben hatte, um zu sagen, dass sie nicht nach Brisbane fahren wollten. ESPNcricinfo geht jedoch davon aus, dass die aktualisierten Pläne für den Gabba-Test nach dem Ausbruch von Covid-19 in Sydney, der zu Grenzbeschränkungen für Queensland führte, am 29. Dezember von den BCCI-Amtsträgern genehmigt wurden und seitdem keine Einwände mehr eingegangen sind.

CA hat sich größtenteils mit BCCI-Sekretär Jay Shah befasst und wird voraussichtlich am Donnerstag weitere Gespräche führen.

Die Spieler sind nicht auf ihre Zimmer beschränkt, wenn sie sich in den Teamhotels in Sydney und Brisbane befinden, die vollständig von Cricket Australia ausgebucht wurden, und können sich in Gemeinschaftsbereichen unterhalten. Der einzige Unterschied besteht darin, dass es sich bei den Beschränkungen in Sydney um CA-Protokolle handelt, während die Beschränkungen in Brisbane von der Regierung von Queensland als Bedingungen für die Gewährung von Ausnahmen festgelegt werden.

9.55 Uhr Ortszeit / 4.25 Uhr IST: Aufwärmen zum Werfen

Australien wird beim dritten Test auf David Warners Rückkehr setzen © Getty Images

Hallo an alle und herzlich willkommen zum dritten Test dieser aufregenden Serie, Level 1-1. Ein weiterer Test, möglicherweise eine weitere Reihe von Debüts (es gibt mindestens eine aus Indien bestätigte), ein weiteres knappes Rennen um die WTC-Punkte und die ICC-Rangliste (Neuseeland liegt jetzt an der Spitze), eine weitere Debatte über die Auswahl, eine weitere Diskussion darüber, wer gehen wird offen und vieles mehr. Ich werde Tim Paines Worte stehlen und einfach sagen, dass es “Spannung beginnt unter der Oberfläche zu kochen“.

Vishal Dikshit ist leitender Redakteur bei ESPNcricinfo

© ESPN Sports Media Ltd.

.

Previous

Ruth Langsford spricht davon, Eamonns Kindern Stiefmutter zu sein, und sagt, es sei “eine sehr schwierige Balance”.

Die Einführung des AstraZeneca-Impfstoffs in England wurde auf Arztpraxen ausgeweitet

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.