Live-Updates, Ergebnis: Georgia vs Alabama 2020 Fußballspiel

| |

Jed May ist im Bryant-Denny-Stadion, damit The Telegraph über den Showdown am Samstag zwischen Alabama Nr. 2 und Georgia Nr. 3 berichtet. Der Spielstart ist um 20 Uhr auf CBS.

Halbzeitbilanz von Georgia Alabama: Bulldogs führen 24-20

Die Bulldogs führen 24-20. Alabama-Kicker Will Reichard erzielte nach Ablauf der Halbzeit ein 52-Yard-Field-Goal. Ein gewaltiges Spiel für Alabama, drei Punkte zu holen, indem er in den letzten Sekunden über das Feld fährt. (Wertung Wertungslaufwerk: 5 Spiele, 41 Meter, 0:23.)

Georgia Touchdown: Stetson Bennett zu Jermaine Burton

UGA-Quarterback Stetson Bennett traf in seinem dritten Versuch in der Endzone Jermaine Burton für einen 5-Yard-Score mit 23 Sekunden Vorsprung in der ersten Halbzeit. (Scoring Drive: 12 Spiele, 66 Yards, 2:43.) Die Bulldogs führen 24-17.

Alabama Touchdown: Mac Jones zu DeVonta Smith

QB Mac Jones verband sich mit DeVonta Smith für einen 17-Yard-Score mit 3:06 in der Hälfte. (Wertung Laufwerk: 6 Spiele, 75 Meter, 2:36.) Das Spiel ist 17-17 gebunden. Jones hat 197 Yards mit zwei Touchdowns vorbei. Dieses Spiel zwischen Nick Saban und Kirby Smart ist derzeit auf Tempo für etwa 1.000 Meter totaler Beleidigung

Georgia Field Goal von Podlesny

Georgia führt 17-10 mit 5:42 nach einem 50-Yard-Field-Goal von Jack Podlesny. (Scoring Drive: 10 Spiele, 44 Yards, 3:18.) Podlesny übernahm nach den Kicking-Aufgaben im Jahr 2020 mit Rodrigo Blankenship Wechsel in die NFL. Georgia hat einen 82-Yard-TD eingeworfen, aber die Bulldogs übertreffen Alabama 208-182 bis jetzt.

Alabama Field Goal

Alabama-Kicker Will Reichard erzielte in der ersten Halbzeit 9 Minuten vor Schluss ein 33-Yard-Field-Goal. (Scoring Drive: 13 Spiele, 60 Yards, 5:49.) Georgia führt 14-10.

Georgia Touchdown: Stetson Bennett zu James Cook

Georgia führt 14-7 nach einem 82-Yard-Touchdown-Pass von Stetson Bennett zu James Cook, um das zweite Quartal zu eröffnen. Es ist Cooks erster TD. (Scoring Drive: 2 Spiele, 86 Yards, 0:13.) Dies ist der längste TD-Pass der Kirby Smart-Ära, der Mecole Hardman im nationalen Meisterschaftsspiel den 80-Yard-Score übertrifft.

Alabama-Georgia-Punktzahl: 7-7 nach dem ersten Quartal

Dieses Spiel hätte für Georgia nicht viel schlimmer beginnen können. Es drehte den Ball nach einem Eröffnungsabfangen um und ließ dann einen weiteren langen Touchdown-Pass in ein frühes 7: 0-Loch fallen.

Aber die Abwehr versteifte sich danach und nach einem passfreudigen Start fand die Offensive Erfolg, als sie den Ball auf der letzten Fahrt des ersten Laufs rannte. Die Bulldogs liefen auf ihrer Touchdown-Fahrt 47 Yards und durchschnittlich 5,3 Yards pro Carry im ersten Quartal. Achten Sie darauf, dass dies im weiteren Verlauf des Spiels eine größere Rolle spielt.

Georgia Touchdown: Zamir White

Georgia stieg mit einem 10-Yard-Ansturm von Zamir White, seinem fünften Touchdown der Saison, auf das Board. (Wertungslaufwerk: 8 Spiele, 57 Yards, 2:40.) Das Spiel ist 7-7 mit 1:53 im ersten Viertel unentschieden.

Alabama TD: Mac Jones an John Metchie

Alabama schlug zuerst mit einem 40-Yard-Touchdown-Pass von Mac Jones zu John Metchie. (Scoring Drive: 3 Spiele, 58 Yards, 0:52.) Alabama führt zu Beginn des ersten Quartals mit 7: 0. Georgiens Verteidigung hat in dieser Saison vier Touchdowns auf langen Pässen ermöglicht.

Alabama knappes Ende Miller Forristall Verletzung

Beim ersten Scrimmage-Spiel verletzte sich Miller Forristall aus Alabama. Er hat fünf Empfänge für 73 Yards und einen Touchdown für die Saison. Laut CBS handelt es sich um eine Knöchelverletzung. Er wurde vom Feld in den Umkleideraum gebracht, ging aber im ersten Quartal gegen 5:30 Uhr zurück auf das Feld. Gegen Ende des Quartals kehrte er zum Spiel zurück.

Frühe Interceptions für Georgia und Alabama

Georgia gewann den Wurf und verschob. Und beim allerersten Spiel der Straftat in Alabama setzte Azeez Ojulari Alabama QB Mac Jones unter Druck, und der schwebende Pass wurde von Richard LeCounte abgefangen, seiner dritten Wahl der Saison. Dann, auf dem dritten Platz, war UGA QB Stetson Bennetts erste Wahl der Saison 2020 ein Momentum-Killer. Der Pass wurde an der Linie gekippt und von Lineman Alabama Justin Edoigbe geschnappt.

Neue Nummer für Georgia Empfänger

Ein bisschen ein numerischer Schalter für Georgia heute Abend, da Senior Receiver Demetris Robertson die Nummer 80 für die Bulldogs tragen wird.

Bulldogs Verletzungsuhr

An der Verletzungsfront werden wir nach James Cook und Linebacker Jermaine Johnson Ausschau halten. Cheftrainer Kirby Smart sagte Anfang dieser Woche, dass er erwartet habe, dass beide spielen. Senior Linebacker Monty Rice, der Anfang dieser Woche als Spielentscheidung gemeldet wurde, wird auch überwacht, wenn die Teams zum Aufwärmen auftauchen.

Die Bulldogs sind zum Aufwärmen auf dem Feld. Cook, Johnson und Rice machen gerade alle Übungen.

UGA Uniform Combo für Alabama Spiel

Die Bulldogs tragen ihre typischen Straßenuniformen mit roten Helmen, weißen Trikots und silbernen Hosen.

Die Szene in Tuscaloosa

Hallo aus Tuscaloosa, wo Georgia und Alabama in etwas mehr als einer Stunde starten werden. Die Szene außerhalb des Stadions sieht aus und fühlt sich an wie ein typischer SEC-Spieltag mit hohen Einsätzen, allerdings mit ein paar mehr Masken und ein paar weniger Leuten. Das Wetter bietet einen klaren Himmel mit Temperaturen, die zum Auftakt voraussichtlich in den hohen 50ern liegen werden.

TUS_AlabamaGeorgiaPregame012.JPG
Die Georgia Bulldog-Fans Cheryl Coker, Donna Ertzberger und Jamie Savage machen vor dem Spiel mit Georgia ein Selfie mit dem Bryant-Denny-Stadion im Hintergrund. (Gary Cosby Jr. / The Tuscaloosa News über USA TODAY Sports) Gary Cosby Jr. Die Tuscaloosa News-USA HEUTE Sport

Nick Saban wurde zum Trainer für Alabama

Alabamas Trainer Nick Saban wird schließlich gegen Georgia wieder an der Seitenlinie stehen.

Die Southeastern Conference hat Saban am Samstag als Trainer für das Spiel freigegeben, nachdem er in den letzten drei Tagen negativ auf COVID-19 getestet hatte. Der Wechsel erfolgte Stunden vor dem Spiel am Samstagabend zwischen der zweitrangigen Crimson Tide und den Bulldogs Nr. 3.

Saban hatte am Mittwoch zusammen mit Sportdirektor Greg Byrne zunächst positiv getestet. Der Teamarzt Jimmy Robinson sagte, Saban sei an den nächsten drei Morgen getestet worden, und das erste Ergebnis sei als falsch positiv eingestuft worden.

– – Die Associated Press

.

Previous

“Oz”, “Chi-Raq” -Schauspieler Anthony Chisholm starb im Alter von 77 Jahren

Das Krankenhaus in Nord-Utah ist voll besetzt, da Süd-Utah ein weiteres 1-Tages-Hoch für COVID-19-Fälle festlegt – St George News

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.