LIVE Voltage CDA bis zum Siedepunkt: Hugo de Jonge oder Pieter Omtzigt? | Inland

| |

Verfolgen Sie den Kampf auf der CDA unten live durch die Tweets des Parlamentsreporters Niels Rigter.

Bis letzten Samstag waren drei CDA-Kandidaten für den Parteiführer qualifiziert. Aber Mona Keijzer hatte in der ersten Abstimmungsrunde nicht genügend Unterstützung und schied aus. Es wurde besonders aufregend, als sie ihre Unterstützer aufforderte, sich für Omtzigt zu entscheiden.

Am Sonntag feuerte der beliebte CDA-Minister Wopke Hoekstra eine Bombe aus seiner Urlaubsadresse ab, indem er sagte, er sei durchaus bereit, Pieters Nummer eins in einem Kabinett zu werden, sollte Omtzigt Parteikandidat werden und das Ergebnis der Wahlurne sein. Der Tukker selbst will das nicht, er bleibt lieber im Repräsentantenhaus. “Pieter appelliert jetzt ausdrücklich an mich und ich bin natürlich bereit, ihm zu helfen”, sagte Hoekstra. “Und wenn Hugo de Jonge mich etwas Ähnliches fragen würde, würde ich die gleiche Antwort geben.” Nur De Jonge will selbst Premierminister werden. Damit mussten CDA-Leute plötzlich mehr als nur den Parteiführer wählen.

In einer abschließenden Debatte über das Programm Auf 1 Am Montag versuchten De Jonge und Omtzigt hauptsächlich zu zeigen, dass es nur eine Team-CDA gibt, aber hinter den Kulissen scheint es, dass der Kampf tatsächlich zu Knistern unter den Christdemokraten führt.

“Oppositiebeest”

Die Chance, dass Omtzigt CDA-Führer wird, wird neben den Parteiführern auch Kopfschmerzen für das Kabinett verursachen. Wie sollte Kooperation wie “Oppositionsbestie” Omtzigt die Gruppe verwalten? Und wird De Jonge in der Lage sein, mit der Frustration des Verlusts umzugehen und seine Aufgabe als „Corona-Minister“ weiterhin so energisch zu erfüllen?

Sowohl beim VVD als auch beim D66 gibt es Bedenken hinsichtlich der Zweiteilung im CDA-Teil des Ministerteams. Die Minister Grapperhaus (Justiz) und Staatssekretär Knops (Inneres) unterstützten De Jonge offen, während Minister Hoekstra (Finanzen) und Staatssekretär Keijzer (Wirtschaft) zuvor das Lager von Omtzigt besuchten.

Nicht unbedingt gut für die Atmosphäre. “Und kann Hugo mit der Enttäuschung umgehen, wenn er verliert?” Fragt ein VVD-Mitglied. “Kann er mit ebenso viel Energie stellvertretender Ministerpräsident und Corona-Minister bleiben?” Eine relevante Frage mit einer neuen Koronawelle am Horizont.

Previous

WhatsApp: Global Fall generiert lustige Memes auf Facebook | viral | Twitter | Fotos | Soziale Netzwerke

Die Handelskommission bringt den Tür-zu-Tür-Händler Ace Marketing von Waikato zum High Court

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.