Liverpool muss sich früh beeilen, um Madrid zu schlagen

Jakarta

Jamie Carragher glauben Liverpool haben die Fähigkeit zu schlagen Real Madrid im Champions-League-Finale. Die Reds mussten von Anfang an aggressiv auftreten.

Liverpool und Real Madrid stehen sich im Finale der Champions League 2021/2022 am Sonntag (29.5.2022) am frühen Morgen der WIB gegenüber. Es ist das zweite Aufeinandertreffen nach dem Endspiel 2018, wo Liverpool damals mit 1:3 verlor.

Madrid ist in diesem Spiel viel frischer, weil sie zwei Wochen Freizeit haben, weil sie sich den LaLiga-Titel frühzeitig sichern können. Auch in der Premier League musste Liverpool bis zum vergangenen Wochenende hart arbeiten.

Liverpool hat auch Zweifel an der Fitness einiger seiner Spieler, wie Mohamed Salah und Virgil van Dijk. Carragher ist besorgt, dass dies den Beginn des Spiels der Reds beeinflussen wird.

Carragher schätzte ein, dass sein Ex-Klub gewinnen könnte, wenn er von Beginn an schnell auftrete.

„Liverpool hat die Kraft, mental zu heilen“, sagte Carragher dem Blood Red Podcast.

Liverpool könnte das heute wiederholen, aber was in jenem Jahr passiert ist, lässt sich nur sehr schwer wiederholen: Carragher war Teil des Liverpooler Kaders, der 2005 die Champions League gewann.

Bei dieser Niederlage lag Liverpool mit 0:3 hinter dem AC Mailand zurück und konnte in der zweiten Halbzeit ein Unentschieden erzwingen, um im Elfmeterschießen zu gewinnen.

“Ich habe nie Angst, wenn die frühen Tore fallen, dass sie das Spiel nicht gewinnen werden, aber das sollte man nicht zu oft machen.

Videos ansehen “Großbritannien behebt Explosion vor Liverpool-Krankenhaus Terroranschlag
[Gambas:Video 20detik]
(ran/pur)

siehe auch  Wimbledon Lookahead: Serena, Swiatek für Tag 2 Centre Court

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.