Categories
Welt

Liz Truss – Vereinigtes Königreich ruft chinesischen Botschafter wegen Taiwan-Aggression vor

Wir haben in den letzten Monaten zunehmend gewalttätiges Verhalten und Rhetorik aus Peking gesehen, die Frieden und Stabilität in der Region bedrohen: Liz Truss

Außenministerin Liz Truss

Dateibild


<!– –>
PTI
<!–
–>

|
<!– –>
London
<!–
–>

|
Veröffentlicht am 11.08.22, 15:04 Uhr

<!–

2 min read

–>


Die britische Regierung sagte, Außenministerin Liz Truss habe ihren Juniorminister angewiesen, Chinas Botschafter in Großbritannien wegen Pekings aggressivem Verhalten gegenüber Taiwan vorzuladen, und das Land aufgefordert, Differenzen mit friedlichen Mitteln zu lösen.

Das Foreign, Commonwealth and Development Office (FCDO) teilte am Mittwoch mit, dass der zweite ständige Unterstaatssekretär Sir Tim Barrow Zheng Zeguang wegen Pekings weitreichender Eskalation gegen Taiwan in der letzten Woche als Reaktion auf den Besuch von Sprecher Pelosi am 2. August vorgeladen habe.

Das Vereinigte Königreich und seine Partner haben Chinas Eskalation in der Region um Taiwan auf das Schärfste verurteilt, wie aus unserer jüngsten G7-Erklärung hervorgeht, sagte Truss in einer Erklärung.

Ich wies die Beamten an, den chinesischen Botschafter vorzuladen, um das Vorgehen seines Landes zu erklären. Wir haben in den letzten Monaten zunehmend aggressives Verhalten und Rhetorik aus Peking gesehen, die Frieden und Stabilität in der Region bedrohen, sagte sie.

Das Vereinigte Königreich fordert China nachdrücklich auf, alle Differenzen mit friedlichen Mitteln beizulegen, ohne die Androhung oder Anwendung von Gewalt oder Zwang, fügte sie hinzu.

Nach dem Treffen zitierte ein chinesischer Bericht Zheng Zeguang mit der Aussage, dass die Aktionen seiner Regierung von den USA in Absprache mit den separatistischen Kräften der Unabhängigkeit Taiwans provoziert worden seien.

Chinas regierende kommunistische Partei beansprucht seit langem die Souveränität Taiwans. Peking besteht darauf, dass sein Ein-China-Prinzip die meisten amtierenden ausländischen Regierungsbeamten daran hindern würde, die Insel zu betreten. Zheng warnte letzte Woche auch hochrangige britische Parlamentarier vor einem Besuch in Taiwan.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.