„London wird im Juni keine neuen Infektionen haben“ Im Ausland

| |

London war bei weitem die am schlimmsten betroffene Region im Vereinigten Königreich und ist jetzt die Region, in der das Virus am schnellsten verschwindet. Die Reproduktionszahl des Virus oder die Anzahl der von einer infizierten Person infizierten Personen ist bereits auf 0,4 gesunken. Die Forscher gehen davon aus, dass sich die Sperrung hier sehr schnell ausgewirkt hat.

Die Situation in London ist jetzt besser als in anderen englischen Regionen wie dem Nordosten, wo ein Patient immer noch durchschnittlich 0,8 andere infiziert. Die Metropole war das Epizentrum der Epidemie und vor sieben Wochen erlebte die Stadt mit mehr als 210.000 Neuerkrankungen an einem Tag (23. März) einen traurigen Höhepunkt bei Infektionen. Die Regierung beschloss die Sperrung und zwei Wochen später wurden in London täglich rund 10.000 neue Patienten gezählt. Die Behörden gehen nun davon aus, dass 15 Prozent der Londoner das Virus unter den Mitgliedern hatten. Dies macht es aufgrund ihrer Resistenz schwieriger, das Virus zu verbreiten.

Der starke Rückgang der Fälle in London lässt sowohl die Bevölkerung als auch die britische Regierung hoffen, dass die strikte Sperrung früher als erwartet aufgehoben werden kann. Premierminister Boris Johnson möchte, dass das Wirtschaftskapital des Landes so schnell wie möglich wieder funktioniert. Die Politiker drängen jetzt darauf, dass Johnson sich mehr auf die Lockerung der Koronamaßnahmen vor Ort konzentriert. Wenn London „auf Hochtouren läuft“, wird der „Wirtschaftsmotor“ des Landes wieder funktionieren. Dies würde dazu beitragen, die dramatischen Auswirkungen der Wirtschaftskrise, die das Virus verursacht, zu mildern.

Previous

Die moderne Medizin bekämpft die Geister des Dritten Reiches in Israel

Die Hälfte der Staaten schließt eine Rückkehr in die Schule aufgrund eines Coronavirus aus

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.