Londonerin letztes überlebendes Familienmitglied mit 21 Kindern

| |

Früher galten sie als die größte Familie Nordamerikas – aber jetzt ist nur noch eine übrig.

Monica Wolf (ehemals Masse) lebt in London, etwa 80 Kilometer südlich der Stadt Saint Joseph, Ontario. wo sie mit ihren 10 Brüdern und 10 Schwestern aufgewachsen ist.

Die heute 87-jährige Monica wurde 24 Jahre nach ihrer ältesten und zwei Jahre vor ihrer jüngsten Schwester geboren.

Als Baby 21 ankam, es machte internationale Schlagzeilen.

Die Masses machen internationale Schlagzeilen, als sie ihr 21. Kind begrüßten. (Carlyle Fiset/CTV News London)

Die Masses sind auf einem Bauernhof aufgewachsen, sagt sie, und als sie nach Hause kam, hatten sie sich ein ziemlich autarkes Leben geschaffen.

„Ich meine, ich war ein verwöhntes Gör“, sagt Monica lachend. „Denn als Zweitjüngster, seien wir mal ehrlich, hat man immer jemanden, der sich um einen kümmert.“

Eine Konstante in ihrem Leben war jedoch immer sonntags nach der Kirche die Musik.

„Meine Schwester spielte Klavier und mein Bruder Schlagzeug“, sagt sie. „Wir haben jeden Sonntag getanzt.“

Monica setzte den großen Familientrend nicht fort und hörte bei zwei Kindern auf. Sie sagt, einige ihrer Geschwister hätten es jedoch zweistellig geschafft, wobei die Familie einer ihrer Schwestern 17 Kinder erreichte.

Monica Wolf und ihre Tochter Nicole Uzkereit teilen am 26. September 2022 alte Fotos mit CTV News London. (Carlyle Fiset/CTV News London)

„Ich habe viele Cousins“, sagt Monicas Tochter Nicole Uzkereit.

Tatsächlich machte ihr Großvater erneut Schlagzeilen, als er 100 Enkelkinder erreichte, fügt Nicole hinzu. Und bei einem Familientreffen vor etwa 20 Jahren schätzt sie, dass mindestens 600 Cousins ​​anwesend waren.

Nicole ist Friseurin, und sie sagt, sie habe erfahren, dass einer ihrer Kunden, mit denen sie jahrelang zusammen war, die ganze Zeit über ein Cousin war.

„Sie sind überall“, sagt ihr Mann.

Monica lebte in Florida, als ihr letztes lebendes Geschwister vor etwa drei Jahren starb. Seitdem ist sie zurück nach London gezogen, um näher bei ihrer verbleibenden Familie zu sein.

Previous

Pfizer strebt an, den omicron-Booster auf 5- bis 11-Jährige auszudehnen

Illinois American Water bietet Diversität und Beteiligungszuschüsse an

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.