Los Angeles Rams Release läuft zurück Todd Gurley – NBC Los Angeles

0
28

Die Los Angeles Rams haben Todd Gurley freigelassen, ihren Superstar, der mit einem massiven Vertrag und einer beunruhigenden Verletzungshistorie zurückläuft.

Die Rams machten den Umzug am Donnerstag, einige Minuten bevor 10,5 Millionen US-Dollar im Vertrag der dreimaligen Pro Bowl-Auswahl vollständig garantiert wurden.

Die Rams schnitten auch den erfahrenen Linebacker Clay Matthews nach nur einer Saison mit seinem Heimatverein. Matthews erhielt unter anderem einen Dienstplanbonus von 2 Millionen US-Dollar.

Gurley wird in dieser Saison für die Rams, die im Juni 2018 einen Vierjahresvertrag über 60 Millionen US-Dollar mit einer Garantie von 45 Millionen US-Dollar unterzeichnet haben, satte 20,15 Millionen US-Dollar an toten Gehaltsobergrenzen verbrauchen. Gurley wurde gekürzt, bevor er überhaupt spielte erstes Jahr dieser Verlängerung, was ihn zum bestbezahlten Running Back in der NFL zu dieser Zeit machte.

Mit wenig Gehaltsobergrenze und eindeutig ernsthaften Bedenken hinsichtlich Gurleys Fähigkeit, auf einem Niveau zu arbeiten, das dem Vertrag entspricht, den sie ihm gegeben hatten, trennten die Rams abrupt die Verbindung zu einem der effektivsten Rückschläge des letzten halben Jahrzehnts der NFL.

Gurley reagierte mit guter Laune auf seinen Abschied von seinem einzigen NFL-Club.

“Verdammt, ich wurde an meinem freien Tag gefeuert”, twitterte er zusammen mit einem Hashtag im Zusammenhang mit Quarantäne.

“All Business Nothing Personal”, fügte er in einem nachfolgenden Tweet hinzu.

Gurley hatte in seinen ersten beiden Jahren in der Offensive von Trainer Sean McVay phänomenale Spielzeiten. Er raste 2017 um 1.305 Yards und 2018 um 1.251, als diese Rams den Super Bowl erreichten. Er wurde 2017 zum Offensivspieler des Jahres des AP gewählt, nachdem er 2.093 Meter vor dem Scrimmage und 19 Touchdowns gesammelt hatte.

Aber Gurley hatte eine anhaltende Verletzung am linken Knie, die seine Effektivität im Jahr 2018 einschränkte, und diese Probleme wurden auf die letzte Saison übertragen.

Er stürzte sich letztes Jahr auf ein Karrieretief von 857 Metern, während er sparsam spielte, obwohl McVay nie anerkannte, dass dies an Gurleys Knieproblemen lag. Gurley behauptete, die Gründe für seine mangelnde Aktion nicht zu kennen, darunter ein Karrieretief von 223 Übertragungen und nur 31 Empfänge, seine niedrigste Summe seit seinem Anfängerjahr.

Der General Manager von McVay und Rams, Les Snead, gab nur kurze öffentliche Erklärungen zur Veröffentlichung eines Franchise-Eckpfeilers ab.

“Er hat viel zu meinem Wachstum als Trainer und Leader beigetragen, und er wird immer als einer der großartigsten Rams aller Zeiten in Erinnerung bleiben”, sagte McVay. “Ich wünsche ihm nur das Beste.”

Gurley ist mit 58 schnellen Touchdowns der Spitzenreiter in der NFL, seit er 2015 der Liga beigetreten ist, und seine insgesamt 70 Touchdowns führen die Liga in den letzten fünf Spielzeiten an. Seine 5.404 Yards sind die zweithöchsten in der Liga im letzten halben Jahrzehnt, kaum hinter Dallas ‘Ezekiel Elliott (5.405).

Die Rams versuchten, Handelspartner zu finden, um Gurley einzunehmen, aber sein exorbitanter Vertrag machte es anscheinend unmöglich. Anstatt einen ihrer größten Stars zu behalten, um Tickets zu verkaufen, während sie in dieser Saison in das neue SoFi-Stadion einziehen, ließen die Rams Gurley los.

“Als wir Todd im Jahr 2015 entwarfen, wussten wir, dass er ein einzigartiges Talent sein würde, das für uns besondere Momente auf dem Fußballfeld schaffen würde”, sagte Snead. “Todd hat dies getan, indem er einer der größten Konkurrenten in dieser Liga geworden ist, aber darüber hinaus war er ein großartiger Teamkollege für seine Mitspieler und Botschafter unserer Organisation, und diese Eigenschaften sprechen Bände darüber, wer er als Mensch ist. ”

Snead und die Rams jonglieren in den letzten zwei Jahren mit den Rechnungen für ihren Kaufrausch, während sie versuchen, jetzt unter McVay zu gewinnen, der drei Saisons in Folge gewonnen hat. Nachdem Los Angeles im Februar 2019 den Super Bowl gegen New England verloren hatte, ging es in der vergangenen Saison mit 9: 7 und verpasste die Playoffs, nachdem es die beiden vorherigen NFC West-Titel gewonnen hatte.

Snead hat kürzlich die größten Verträge in der NFL-Geschichte für einen Running Back (Gurley), einen Quarterback (Jared Goff) und einen Defensivspieler (Aaron Donald) vergeben. Anschließend tauschte er zwei Picks in der ersten Runde gegen Cornerback Jalen Ramsey, der mit ziemlicher Sicherheit bald seine eigene massive Vertragsverlängerung erhalten wird.

Darrell Henderson könnte Gurleys Ersatz sein, nachdem die Wahl in der dritten Runde als Rookie in begrenzter Spielzeit 147 Yards lang war. Malcolm Brown, Gurleys Ersatz für alle fünf Spielzeiten bei den Rams, ist auch für die kommende Saison unter Vertrag.

Matthews ist der fünfte Defensivstarter, der die Rams in der Nebensaison verlässt. Er hatte acht Säcke als Edge Rusher, nachdem er nach einem Jahrzehnt bei den Green Bay Packers zu den Rams gekommen war.

Die Rams haben sich vom Saisonauftakt im vergangenen Jahr von sieben ihrer elf Defensivstarter und ihrem Top-Nickel getrennt. Der neue Defensivkoordinator Brandon Staley ersetzte auch Wade Phillips.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.