Louisiana Coronavirus: 2.700 neue Fälle und 37 neue Todesfälle werden an einem Tag gemeldet

| |

Die Bestellung für den Aufenthalt zu Hause, die bestimmte Ausnahmen wie Lebensmitteleinkauf und Einzelübungen zulässt, lief ursprünglich am 13. April aus.

Die Ankündigung vom Donnerstag erfolgte am selben Tag, an dem Louisiana mehr als 2.700 neue Fälle von Coronavirus und 37 neue Todesfälle meldete.

Seit Beginn des Ausbruchs gab es in Louisiana mehr als 9.100 Fälle und mehr als 300 Todesfälle durch Coronavirus.
Diese Staaten haben Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause. Hier ist, was das für Sie bedeutet

Das Gesundheitsamt des Bundesstaates gab an, dass etwa 95% der neuen positiven Testergebnisse aus Tests stammen, die in kommerziellen Labors durchgeführt wurden.

“Diese Zunahme der COVID-19-Fälle ist zwar äußerst ärgerlich, scheint jedoch weniger ein Zeichen für ein neues exponentielles Wachstum als vielmehr ein Zeichen für einen Stau aus kommerziellen Labors zu sein”, sagte Edwards in einer schriftlichen Erklärung.

“Ich habe immer wieder gesagt – COVID-19 ist ein landesweites Problem, und Tests sind ein entscheidender Schritt, um das Ausmaß dieses Problems zu verstehen. Wir glauben, dass sich COVID-19 in jeder Gemeinde in Louisiana verbreitet.”

Der Gouverneur flehte die Öffentlichkeit an, die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen.

“Die Situation bleibt besorgniserregend, aber jeder Louisianer hat die Macht, den eingeschlagenen Weg zu ändern”, sagte Edwards. “Denken Sie an Ihre Nachbarn und bleiben Sie bitte zu Hause.”

.

Previous

Die Angst vor einer „zweiten Welle“ in China steigt, da importierte Fälle zunehmen

Treffen Sie Amelia, die 40 besten Kandidaten für American Idol 2020 aus Arizona

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.