Louisville bietet Klasse von 2025 Florida QB Austin Simmons an

Pahokee, Florida, Highschool-Quarterback Austin Simmons war in der vergangenen Saison als Youngster auf Uni-Ebene sensationell.

Simmons absolvierte 117 von 171 Pässen für 1.913 Yards und 15 Touchdowns mit nur vier Interceptions in sieben Spielen. Er hatte ein QB-Rating von 128,6 und absolvierte 68,4 Prozent seiner Pässe.

Der 6 Fuß 3, 190 Pfund schwere Simmons sieht aus wie ein großer Star für die Zukunft. Der Quarterback der Klasse 2025 erregt bereits die Aufmerksamkeit des College der Division I, und die University of Louisville hat sich diese Woche in seine Rekrutierung gestürzt.

Simmons sagte, U of L-Quarterbacks-Trainer Pete Thomas habe ihm letzte Woche ein Angebot gemacht. Es war das vierte Stipendienangebot für den Youngster nach Florida Atlantic, Purdue, Florida State und HBCU Edward Waters.

“Trainer Thomas fand es toll, wie genau und ruhig ich in meinem Highlight-Tape im ersten Jahr war”, sagte Simmons.

Obwohl er noch jung ist und es noch sehr früh im Prozess ist, sagte Simmons, dass es aufgrund von Louisvilles Hintergrund mit Quarterbacks ein faszinierendes Angebot sei.

Simmons, der eine High School in Palm Beach County besucht, sagte, er kenne natürlich die Tradition des Quarterbacks, einschließlich des ehemaligen Palm Beach County-Stars Lamar Jackson, der den Heisman in Louisville gewann und der Start-Quarterback bei den Baltimore Ravens ist.

“Louisville hat eine große Tradition”, sagte er. „Die Schule hatte in diesen Jahren großartige Teams und das Programm hat mehr als 100 Spieler, die in die NFL eingezogen wurden.“

Er ist sicherlich ein Interessent, den man genau im Auge behalten sollte.

siehe auch  Gericht verhängt drei lebenslange Haftstrafen im Liquidationsverfahren Eris | Inland

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.