Home Sport Luca Gonzlez, Aida Nuo und Paula Daz, asturisches Triplett

Luca Gonzlez, Aida Nuo und Paula Daz, asturisches Triplett

Asturien hatte eine herausragende Rolle in der spanischen Cyclocross-Meisterschaft, die in Pontevedra ausgetragen wurde. Gestern, am letzten Wettkampftag, standen die Asturier in der Kategorie Women’s Elite auf dem Podium. Der Sieg ging an Lucía González, die vor der Vorjahressiegerin Aida Nuño siegte, während eine weitere Asturierin, Paula Díaz, den dritten Platz belegte. Lucía González profilierte sich von Anfang an als stärkste Radfahrerin und eröffnete einen Vorsprung, der dem des in Alicante geborenen Felipe Orts, der den Elite-Test der Männer gewann, weit überlegen war. Der Radfahrer des Nesta-Sets öffnete in der ersten Kurve eine Lücke von mehr als 10 Sekunden, die sich bis zum Erreichen von 30 Sekunden nach dem Äquator des Tests vergrößerte. Ein Unterschied, der für die siebenmalige spanische Meisterin Aida Nuño bereits unüberwindlich ist.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Neueste Nachrichten aus Louisiana, Sport, Business und Unterhaltung um 3:20 Uhr CDT

TEXAS-AUSFÜHRUNGTexas nimmt die Hinrichtung nach 5-monatiger Verzögerung aufgrund einer Pandemie wieder aufHUNTSVILLE, Texas (AP) - Ein Insasse aus Texas wurde getötet, weil er vor...

Wie Andhra sicherstellen will, dass kein Patient von Krankenhäusern abgewiesen wird

Geschrieben von Sreenivas Janyala, Herausgegeben von Explained Desk | Hyderabad | Aktualisiert: 9. Juli 2020, 15:13:39 Uhr Mitarbeiter des Gesundheitswesens...

Recent Comments