Home Wirtschaft Luckin Coffee beendet CEO Jenny Qian inmitten von Untersuchungen zu fabrizierten Verkäufen

Luckin Coffee beendet CEO Jenny Qian inmitten von Untersuchungen zu fabrizierten Verkäufen

Luckin Coffee Inc. sagte, sein Board of Directors habe die Geschäftsführerin Jenny Qian im Rahmen einer vertieften internen Untersuchung der fabrizierten Verkäufe des Unternehmens gekündigt, was darauf hindeutet, dass sie eine Rolle in einem Programm zur Steigerung der Einnahmen gespielt hat.

Die chinesische Kaffeekette teilte in einem Zulassungsantrag am Dienstag mit, dass sie auch den zuvor suspendierten Chief Operating Officer Jian Liu gekündigt habe. Weitere sechs Mitarbeiter, „die an den fabrizierten Transaktionen beteiligt waren oder von diesen Kenntnis hatten“, wurden suspendiert oder beurlaubt.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Allergien bei Kindern und Umgang mit ihnen während der Sperrung

Wir alle sorgen uns um das Wohlergehen unserer Kinder, wenn sie ausgehen. Wir sorgen uns um die anderen kranken Kinder, mit denen sie...

Peter Moore, Chef des FC Liverpool, sagt, dass die Worte über die Pier-Head-Störung versagen

Der Geschäftsführer des Liverpool Football Club sprach heute über Szenen, die auf den Titelgewinn der Roten in der vergangenen Woche folgten -...

Dr. Hilary von GMB sagt, das Timing am Wochenende für die Wiedereröffnung der Pubs sei “nicht klug”.

Guten Morgen Dr. Hilary Jones aus Großbritannien hat die Entscheidung der Regierung in Frage gestellt, an einem Wochenende wieder Pubs zu eröffnen....

Recent Comments