Luke Brooks, Release, Kosten Wests Tigers, Vertrag, Knights, Dolphins, Adam Doueihi, Jackson Hastings

Die Tigers könnten zwischen 600.000 und 800.000 US-Dollar zahlen müssen, damit Luke Brooks woanders spielt, wenn sie ihren großen Geld-Halfback mit einem verbleibenden Jahr seines Vertrags abgeben möchten.

Berichte, dass Brooks für Runde 16 fallen gelassen werden soll, haben Gerüchte ausgelöst, dass die Tigers versuchen werden, ihn mit einem verbleibenden Jahr seines Vertrags zu entlassen, der im letzten Jahr seines Vertrags einen Wert von bis zu 1,3 Millionen US-Dollar hat.

Streamen Sie jedes Spiel jeder Runde der NRL Telstra Premiership-Saison 2022 live und werbefrei während des Spiels auf Kayo. Neu bei Kayo? Jetzt 14 Tage kostenlos testen.

Brent Read glaubt, dass die Knights und die Dolphins um Brooks Unterschrift kämpfen werden, aber es wird die Tigers eine Menge kosten, ihn in der nächsten Saison gegen sie herumlaufen zu sehen.

„Die Tiger müssen viel Geld investieren, um dies zu erreichen“, sagte Read auf NRL 360.

„Er hat nächstes Jahr viel Geld. Es gab Berichte, dass er zwischen 1,1 und 1,3 Millionen Dollar liegt.

„Niemand wird ihm das aus Respekt vor Brooks zahlen. Die Tigers werden einen ordentlichen Brocken einbringen müssen.

„Aber offensichtlich war Newcastle in der Nebensaison sehr scharf auf ihn. Sie versuchen im Moment, Anthony Milford zu halten, aber er hat einen Handshake-Deal mit den Dolphins.

„Ich wäre nicht überrascht, wenn Newcastle Luke Brooks in der Nebensaison wieder sehen würde, aber es hängt nur davon ab, was die Tiger bereit sind, für ihn einzubringen.“

MEHR NRL-NACHRICHTEN

JIMMY BRINGT: Der ECHTE Grub von Origin wurde enthüllt; Titans entlassen Manager

‘NULLIFIZIEREN SIE IHN’: Blues enthüllt den Schlüssel zum Stoppen von Munster, da NSW darauf abzielt, Cleary freizuschalten

siehe auch  Unfallstation, Verletzungen, Reimis Smith, Melbourne Storm, Tevita Pangai Junior, Declan Casey, Bulldogs, Te Maire Martin, Broncos, Hame Sele, Rabbitohs, Rückreisedaten

‘ES WURDE HERGESTELLT’: Tallis enthüllt die Wahrheit hinter dem berüchtigten Spitznamen „Raging Bull“.

LEISTUNGSRANGLISTEN: Die Saison der Hähne vergeht, während die Bulldogs klettern

Die Tigers könnten gezwungen sein, ein Vermögen zu zahlen, um Luke Brooks zu bewegen.Quelle: Getty Images

Phil Rothfield gab bekannt, dass NRL-Clubs bereit sein werden, Brooks 500.000 US-Dollar pro Saison zu zahlen, was dazu führen wird, dass die Tigers einen erstaunlichen Betrag ausgeben müssen, um den Rest seines Vertrags für 2023 abzudecken.

„Ich habe heute mit ein paar Rekrutierungsleuten gesprochen, die Interesse an Brooks haben, und mir wurde gesagt, dass sie (Tigers) 600.000 US-Dollar von 1,1 Millionen US-Dollar beisteuern müssten“, sagte Rothfield.

„Das würde ihm einen Kauf von 500.000 Dollar einbringen, also denken Sie, ist das ein kluger Schachzug für die Wests Tigers? Nun, wenn sie ihn bewegen wollen, ist es das.

„Es ist nicht das erste Mal, dass das passiert. Als Ivan Cleary in Penrith auftauchte, war er mit dem Kader, den Gus aufgebaut hatte, nicht zufrieden.

„Er hat Waqa Blake, Trent Merrin und Reagan Campbell-Gillard in andere Clubs verlagert und mit etwa 800.000 US-Dollar erheblich zu ihren Gehältern beigetragen.“

Erhalten Sie mit Fox Sports Sportmail die neuesten NRL-Nachrichten, Highlights und Analysen direkt in Ihren Posteingang. Jetzt registrieren!!

“Offensichtlich diskutiert, wie man ihn annulliert” | 02:29

Read glaubt jedoch, dass es auf dem Papier dumm erscheint, Brooks einen großen Betrag zu zahlen, um anderswo zu spielen, aber es könnte sie frei machen, einen hochkarätigen Spieler zu verpflichten, um ihre kämpfende Mannschaft zu stärken.

siehe auch  Herrentennis unterschreibt ein Paar Herausragendes

„Es ist auch nur eine einjährige Sache und man muss die Kehrseite betrachten“, sagte Read.

„Der halb volle Ansatz des Glases wäre, dass er 600.000 US-Dollar einbringen könnte, mit denen sie einen Spieler kaufen können.“

Paul Kent fügte hinzu, dass die Tigers bereits einen fertigen Spielmacher-Ersatz in ihren Büchern haben, der den finanziellen Schlag abmildern würde.

„Vor allem, weil sie Adam Doueihi und Jackson Hastings bereit haben, in den Hälften zu spielen“, sagte Kent.

Braith Anasta warnte jedoch davor, dass die gemeldeten zusätzlichen 200.000 Dollar, die die Tigers angeblich Brooks schulden, es für den Club sehr schwierig machen könnten, eine Veröffentlichung lohnenswert zu machen.

Tigers Hand Ciraldo Frist | 03:08

„Das klingt alles schön und gut, aber diese zusätzlichen 200.000 Dollar sind für mich eine große Sache, denn wenn die Dolphins oder Newcastle sagen, wir geben ihm 500.000 Dollar, werden sie ihm nicht mehr als 600.000 Dollar geben“, sagte Anasta.

„Also geben sie ihm 500.000 oder 600.000 Dollar und er hat 1,3 Millionen Dollar, dann müssen die Tigers 700.000 Dollar zahlen. 700.000 Dollar, einfach los.“

Rothfield glaubt jedoch, dass die Tatsache, dass Brooks nur noch ein Jahr Zeit hat, um seinen Vertrag abzuschließen, zu Gunsten des Clubs wirken wird, warnte jedoch davor, dass eine endgültige Entscheidung auf einen Mann fallen wird.

“Ja, aber es ist ein Jahr”, sagte Rothfield.

„Weißt du, wessen Entscheidung es sein wird? Nicht unsere und nicht Tim Sheens. Ich denke, es wird der neue Trainer sein, ob es Cameron Ciraldo oder Shane Flanagan ist.

“Wer auch immer reinkommt, muss einen so bedeutenden Spieler anrufen.”

„Es ist ihr größter Anruf“, fügte Read hinzu.

“Das ist die größte Herausforderung des neuen Trainers, was er mit Brooks macht.”

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.