Macht Russland und China unheimlich, das ist die Raffinesse des geheimen Raumschiffs X-37B des US-Militärs

| |

Wird geladen…

Das geheime unbemannte militärische Raumschiff X-37B, das von der United States Space Force (USSF) betrieben wird. Foto/Boeing/US Space Force

FLORIDA – Geheimes militärisches unbemanntes Raumschiff X-37B, das von der United States Space Force (USSF) betrieben wird. Das Raumschiff landete gerade am 12. November auf der Kennedy Space Station der NASA, nachdem es 908 Tage im Orbit verbracht hatte.

Welche Mission das X-37B-Flugzeug im Weltraum durchgeführt hat, ist immer noch ein Rätsel, da keine detaillierten Informationen bereitgestellt wurden. Dieser Zustand beunruhigte Russland und China und vermutete, dass dieses Flugzeug versteckte militärische Fähigkeiten hatte.

Die United States Space Force hat nur wenige Informationen über die Experimente preisgegeben, die während ihres letzten Fluges an Bord durchgeführt wurden. Unter diesen Tests gelang es dem US Naval Research Laboratory, Licht von der Sonne zu sammeln, bevor es als Mikrowellen zurück zur Erde emittiert wurde.

Lesen Sie auch; X-37B-Flugzeug, das 700 Tage umkreisen kann und vermutlich in der Lage ist, Satelliten abzuschießen

Dazu gehört die Einsatzfähigkeit eines elektromagnetisch gesteuerten Trainingssatelliten, der von Kadetten der US Air Force entworfen wurde. Die NASA stellt auch ein Experiment namens Material Exposure and Technology Innovation in Space (METIS-2) zur Verfügung, das die Auswirkungen des Weltraums auf verschiedene Materialien untersucht.

Es wurden keine weiteren Details des Experiments bekannt gegeben, was zu Spekulationen von Konkurrenten wie Russland und China führte. Dmitri Rogosin, ehemaliger Leiter der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos, behauptete im April in einem Interview mit dem staatlichen Nachrichtensender Russia-24, dass das Flugzeug zur Spionage oder zum Transport von Massenvernichtungswaffen eingesetzt werden könnte.

Auch der chinesische Militärexperte und Kommentator Song Zhongping wiederholte diesen Verdacht. Er sagte der South China Morning Post, dass die Fähigkeit des Flugzeugs, die Umlaufbahn während des Flugs zu ändern, ihm die Möglichkeit gebe, andere Satelliten auszuspionieren.

Dazu gehören andere Ziele auf der Erde sowie das Starten von Angriffen aus dem Orbit. „Wenn die X-37B mit kleinen Satelliten beladen werden kann, bedeutet das auch, dass sie mit Waffen beladen werden kann. Es kann auch mit einem Roboterarm ausgestattet sein, um andere Satelliten im Orbit einzufangen”, sagte Song.

Lesen Sie auch; US-Militärraumschiff X-37B stellt Rekord von 900 Tagen im Orbit auf

Die ehemalige Pentagon-Beamtin Heather Wilson kommentierte auch die Fähigkeit des Flugzeugs, seine Umlaufbahn zu ändern. Eine Fähigkeit, sagt er, nutzt den erheblichen Luftwiderstand, der durch die niedrige Erdumlaufbahn entsteht.

Previous

René Meulensteen: „Training in der Hitze ist unnötig“ | Fußball Weltmeisterschaft

Das Ende des Betrugs: In den USA schloss ein Ex-Milliardär, der über die Erfindung eines revolutionären Bluttestsystems log

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.