Madrid interessiert sich für die Ausrichtung eines Formel-1-Rennens

Formel 1 F1 – Großer Preis von Spanien – Circuit de Barcelona-Catalunya, Barcelona, ​​Spanien – 22. Mai 2022 Max Verstappen von Red Bull überquert die Linie, um den Rennpool über REUTERS/Manu Fernandez zu gewinnen

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

23. Juni (Reuters) – Madrid hat offiziell sein Interesse an der Ausrichtung eines Formel-1-Rennens bekundet, gab die Regionalregierung der Stadt am Donnerstag bekannt.

Obwohl es in Madrid keine Formel-1-Strecken gibt und Spanien bereits ein Rennen in Barcelona veranstaltet, das einen Vertrag bis 2026 hat, glaubt die spanische Hauptstadt, dass sie Gespräche mit dem Formel-1-Organisator Liberty Media über die Ausrichtung eines Rennens aufnehmen kann.

„Ich möchte unser Engagement für Sie und dieses Projekt sowie unsere Bereitschaft bekräftigen, die entsprechenden Vereinbarungen zu unterzeichnen, um das Rennen zu fördern und ein großartiges Sport- und Unterhaltungsspektakel zu bieten“, schrieb der Kabinettsminister der lokalen Regierung, Enrique Lopez, in einem Brief an F1-CEO Stefano Domenicali.

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

Weitere Details zum Angebot wurden nicht bekannt gegeben. Die Organisatoren der Formel 1 lehnten eine Stellungnahme ab.

Madrid veranstaltete zwischen 1968 und 1981 F1 Grands Prix auf dem Jarama Circuit, der veraltet ist und eine umfassende Aufrüstung benötigen würde, um wieder ein Rennen ausrichten zu können.

Letztes Jahr bestätigte die lokale Regierung von Morata de Tajuna, 36 km südlich von Madrid, dass sie den Bau einer FIA-Klasse-1-Strecke anstrebt, mit dem Ziel, in Zukunft F1- und MotoGP-Rennen auszurichten.

siehe auch  Bewaffneter Verdächtiger von der Polizei in Phoenix erschossen, ins Krankenhaus eingeliefert

In diesem Jahr ist eine Rekordzahl von 23 Formel-1-Rennen geplant, und obwohl die Organisatoren bestrebt sind, die geografische Reichweite des Sports zu erweitern, haben sie hauptsächlich nach Austragungsorten in Afrika und den Vereinigten Staaten gesucht.

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

Berichterstattung von Fernando Kallas Redaktion von Toby Davis

Unsere Standards: Die Treuhandprinzipien von Thomson Reuters.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.