Mai vor Asia D’Amato für 6 Cent, letzte Rotation – OA Sport

KLICKEN SIE HIER, UM LIVE LIVE ZU AKTUALISIEREN

12.42 Es gibt ein bisschen verständliche Spannung, ein internationaler Titel wird dort immer noch gespielt, weniger als zwei Monate vor der Europameisterschaft.

12.38 Martina Maggio tritt zuletzt auf, unmittelbar vor ihr ist Asia D’Amato an der Reihe. Wer wird die Königin des Mare Nostrum?

12.36 Jetzt die letzte Drehung zum freien Körper. Totale Herausforderung zwischen Martina Maggio und Asia D’Amato, getrennt durch nur 66 Tausendstel. Im Quadrat kann alles passieren: Wer wird gewinnen? Der Italiener scheint nun in der Tasche, Heduit hat einen Punkt Rückstand.

12.35 RANGLISTE NACH DREI ROTATIONEN. Martina Maggio springt mit einer Gesamtpunktzahl von 41.298 an die Spitze. Die Brianza hat nur 66 Tausendstel Vorsprung auf Asia D’Amato (41.232). Alles wird im freien Körper entschieden: ein rein italienisches Duell um die Eroberung der Goldmedaille im Mehrkampf bei den Mittelmeerspielen. Carolann Heduit stoppt bei 40.032.

12.33 Nun warten wir auf die Gesamtwertung nach drei Runden.

12.31 Asia D’Amato erhält 13.366. Martina Maggio betreibt das Überholen im Kopf!

12.29 Guter Einzug der Genueser, kleine Unausgeglichenheit auf der Reihe hinten und auf dem Enjambé. Der anschließende künstlerische Teil und die Tour sind gut. Saubere Ausgabe. Ausgezeichnete Übung von Asia D’Amato, sie wird weniger nehmen als Martina, aber Heduits Sturz verschafft ihr einen Vorteil.

12.28 Es liegt an Asia D’Amato.

12.24 Heduit fiel. An diesem Punkt wird es schwierig für sie, aber Asia D’Amato muss gut darin sein, auf den Beinen zu bleiben.

12.22 Carolann Heduit ist an der Reihe.

12.15 Minuten Aufwärmphase in der Mitte der Rotation für D’Amato und Heduit.

12.10 Martina Maggio erweist sich immer solider und ist mittlerweile in jeder Hinsicht eine große Nationalspielerin. Die Erwartung wächst für Asien und für die Franzosen, ein entscheidender Moment vor der letzten Drehung des freien Körpers.

12.08 Martina Maggio blieb die Protagonistin einer wirklich bemerkenswerten Übung mit internationalem Flair, die Klasse und Eleganz zeigte. Könnte auf D’Amato und Heduit Boden gut machen.

12,05 AUSGEZEICHNET 13,966 (5,6 D-Note) für Martina Maggio. Es wird Druck auf Asia D’Amato und Carolann Heduit ausüben, die am Ende der Rotation auftreten werden.

12.04 Spektakuläre Akrobatikserie hinter dem Blau, die perfekt hält. Hervorragende Ausbreitung und gut ohne das Rad. Feine künstlerische Elemente auf dem Holz, perfekt geblockter Ausgang. Außergewöhnliche Übung von Martina Maggio am Balken!

12.03 Martina Maggio wird den Tanz zum Balken eröffnen.

12.02 Nun der Übergang zum Balken. Maggio kann eine tolle Übung hinlegen, D’Amato muss sich wehren, Heduit ist gut auf 10 cm. Entscheidende Drehung.

12.00 KLASSIFIZIERUNG MITTLERES RENNEN. Asia D’Amato führt mit 27.866. Dicht gefolgt wird die Genuesin jedoch von der Französin Carolann Heduit (27.599). Dritter Platz für Martina Maggio mit 27,332. Die Blues kämpfen mit der Transalpina um die drei Podestplätze, die anderen Athleten sind ganz weit weg.

11.57 Uhr Wir warten nach der Hälfte des Rennens auf die Gesamtwertung.

11.55 Heduits Übung war objektiv gültig. Die Französin nahm 13.666 mit nach Hause, die gleiche Punktzahl wie Martina Maggio.

11.48 Uhr Carolann Heduit wird die Rotation an den Parallelen abschließen.

siehe auch  Boxen LIVE, Finale, Commonwealth Games 2022: Amit Panghal gewinnt zwei Runden im Finale; Nitu Ghanghas gewinnt Goldmedaille für Indien

11.45 Uhr Am Ende dieser Rotation bewegen sich unsere Fahnenträger zum Balken. Martina Maggio ist akkreditierter als Asia, beide müssen Fehler enthalten.

11.42 Im Moment haben wir einen überzeugenden Test des Blaus gesehen. Asia D’Amato entschieden proaktiv zwischen Voltigieren und Parallelen, Martina Maggio zeigte ihre ganze Solidität.

11.38 Wir nähern uns dem Moment der Übung von Carolann Heduit auf den Stützen, tatsächlich sind die Franzosen der einzige glaubwürdige Gegner der Italiener.

11.34 Asia D’Amato behält die Spitzenposition und verdient anderthalb Zehntel über Martina Maggio. Wir warten auf die Übung von Carolann Heduit, um zu sehen, ob er in der Gesamtwertung immer noch im grünen Bereich bleibt.

11,32 Martina Maggio erhält 13.666 (5,9 die D-Note). Die Richter sind heute Morgen etwas zu streng, die Werte der Blauen scheinen niedriger zu sein als das, was wir tatsächlich auf den Werkzeugen gesehen haben.

11.31 Gute Shapo und Jaeger für Martina Maggio, die perfekt geblockt herauskam. Hervorragende Übung der Brianza, jetzt eine Garantie auch für dieses Werkzeug.

11.30 Asia D’Amato erhält die Punktzahl von 13.833 (6,0 die D-Note) und übergibt den Staffelstab an Martina Maggio.

11.28 Lobenswerte Leistung von Asia, sehr gut in den Anschlüssen, exzellent am Tkatchev, Ausfahrt mit leichter Linksverschiebung blockiert.

11.25 Asia D’Amato unmittelbar an den Parallelen.

11.22 Jetzt wird das Blau an den asymmetrischen Parallelen auftreten. Sie sind beide ausgezeichnet, Martina könnte vielleicht etwas Geld mit Asien verdienen.

11.20 RANGLISTE NACH DER ERSTEN ROTATION. Asia D’Amato führt mit einer Punktzahl von 14.033 am Tresor. Martina Maggio jagt mit ihren 13.666 am Tisch auf Platz drei. In der Mitte kam die Französin Carolann Heduit mit 13.933 an den Tresor.

11.18 Am Ende dieser Rotation werden Martina Maggio und Asia D’Amato zu den asymmetrischen Parallelen wechseln.

11.15 Uhr Wir nähern uns dem Abschluss der ersten Rotation dieses Mehrkampf-Finales. Am Ende werden wir die erste Rangliste haben, Asia D’Amato und Martina Maggio machen den Unterschied.

11.11 Im Oktober finden die Weltmeisterschaften statt und es werden die ersten drei Pässe für die Olympischen Spiele 2024 in Paris vergeben.

11.09 Asia D’Amato und Martina Maggio zeigen sich in guter Form, sie arbeiten mit den anderen Feen zusammen, um Protagonisten bei der Europameisterschaft im August zu sein, bei der Italien sich als Sieger präsentieren wird. Wir erinnern daran, dass Russland in Monaco fehlen wird (ausgeschlossen aufgrund des Kriegskonflikts), eine Herausforderung mit Großbritannien und Frankreich wird erwartet.

11.07 Die Blues sind optimal ins Rennen gestartet und haben für Klarheit gesorgt. Die Sprungrotation ist beendet, aber die Athleten, die an den anderen Geräten arbeiten, müssen ihre jeweiligen Routinen noch absolvieren.

11.05 Martina Maggio erhält 13.666. Die Richter scheinen heute Morgen etwas angespannt zu sein.

11.04 Perfekte anderthalb Drehungen von Martina Maggio, perfekt gestoppte Landung.

11.03 Asia D’Amato bekommt 14.033 und übergibt den Staffelstab an Martina Maggio.

11.02 Sehr hohe Doppelschraube, ein leichter Sprung auf dem Weg nach draußen. Bemerkenswerter Sprung.

11.01 Es liegt an Asia D’Amato.

11.00 DAS RENNEN BEGINNT.

siehe auch  Leichtathletik: Senour tritt Aggies' Stab bei

10.58 Asia in rot-schwarzer Junge, Martina in weiß-schwarz. Sigoas Fantasie ist dieselbe.

10.56 Das Gebäude ist verlassen. Es ist nicht einmal ein Zuschauer auf der Tribüne. Tatsächlich wird es ein Wettbewerb unter Ausschluss der Öffentlichkeit… Schade, denn an den beiden Abenden, die den Mannschaftswettbewerben gewidmet waren, war der Rahmen bemerkenswert.

10.55 Uhr Die Turnerinnen bereiten sich darauf vor, den Boden zu betreten.

10.52 Die Französinnen Carolann Heduit und Lorette Charpy scheinen unseren Fahnenträgerinnen unterlegen, noch weiter hinter den Spanierinnen Laura Casabuena und Emma Fernandez. Noch weiter hinten starten die Slowenin Lucija Hribar und die Kroatin Ana Derek, ebenso die Türkin Bengisu Yildiz.

10.50 Die zwei Blauen beginnen den Voltigierwettbewerb. Denken Sie daran, dass Lara Mori 2018 in Tarragona siegte, während Vanessa Ferrari 2013 in Mersin triumphierte. Wer kommt in die Ehrenliste?

10.48 Auf dem Papier haben unsere Fahnenträger keine nennenswerten Gegner, es wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen im italienischen Meisterschaftsstil.

10.46 Martina Maggio hat in den letzten Jahren immer mehr Solidität erlangt: Sie gibt dem Voltigieren etwas, aber dann ist es zwischen Parallelen und Balken ausgesprochen bemerkenswert, zum freien Körper, den sie kennt, Aufregung. Asia D’Amato beginnt mit einer doppelten Verschraubung am Tisch, an den Stangen ist sie beachtlich, auf den 10 cm gewinnt sie an Selbstvertrauen und im Quadrat wächst sie rasant.

10.44 Martina Maggio und Asia D’Amato dominierten den Mannschaftswettbewerb und gewannen zusammen mit den anderen Feen die Goldmedaille. Die Brianza und die Genuesen streben die ersten beiden Plätze an, auf dem Papier wird es ein guter interner Kampf um die ersten beiden Stufen des Podiums.

10.42 Uhr Das Rennen beginnt um 11.00 Uhr in Oran (Algerien). Italien präsentiert sich mit allen Gunsten der Prognose, im Einzel-Gesamtwettbewerb ein opulentes Double zu unterzeichnen.

10.40 Hallo und herzlich willkommen zu LIVE LIVE des Mehrkampffinales des Kunstturnens der Frauen bei den Mittelmeerspielen 2022

Italiens Sieg im Mannschaftswettbewerb

Hallo und herzlich willkommen zu LIVE LIVE des Mehrkampffinales des Kunstturnens der Frauen bei den Mittelmeerspielen 2022. Eine großartige Show wird in Oran (Algerien) erwartet, wo der letzte Akt des individuellen Gesamtwettbewerbs stattfindet, die 24 qualifizierten Athleten sind bereit, sich auf der kompletten Runde offen gegenüberzutreten. Die großen Favoriten am Vorabend sind die beiden Italiener: Martina Maggio und Asia D’Amato Sie blendeten im Qualifying, die beiden Blauen werden zu gehen Jagd nach einer atemberaubenden Schrotflinte in Terra Africana.

Die Brianza und die Genuesen werden sich nach dem Gewinn der Goldmedaille im Mannschaftswettbewerb auf der Plattform präsentieren und wollen bei diesem Multisport-Event, bei dem Italien eine große Stimme machen will, weiterhin Erfolge einfahren. Es wird ein All-Trikolore-Derby um den Sieg: Martina Maggio gewinnt immer mehr an Solidität, Asia D’Amato muss im Mittelfeld groß träumen. Vergleich von Luxus mit Blick auf die Europameisterschaft im August.

OA Sport bietet Ihnen LIVE LIVE vom Mehrkampffinale des Kunstturnens der Frauen bei den Mittelmeerspielen 2022: Nachrichten in Echtzeit, Minute für Minute, Übung für Übung, damit Sie wirklich nichts verpassen. Los geht es um 11.00 Uhr. Viel Spaß.

Foto LiveMedia / Filippo Tomasi

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.