Home Sport Manchester United 'sieht Raheem Sterling an, sollte Man City ein Verbot der...

Manchester United ‘sieht Raheem Sterling an, sollte Man City ein Verbot der Champions League erhalten’

Manchester United ‘sieht Raheem Sterling als Verein an, um die Unsicherheit über die Zukunft des Flügelspielers zu nutzen, wenn der Rivale Manchester City aus der Champions League verbannt wird’

  • Manchester United könnte einen Schritt für Manchester City-Star Raheem Sterling machen
  • Obwohl dies unwahrscheinlich erscheint, hängt jeder Schritt vom europäischen Status der Stadt ab
  • Die Stadt wartet darauf, zu erfahren, ob ihr Champions-League-Verbot aufrechterhalten wurde
  • Wenn das Verbot aufrechterhalten würde, wäre City wahrscheinlich gezwungen, Stars wie Sterling zu verkaufen
  • Berichten zufolge wird United für den Engländer gehen, wenn er verfügbar wird

Manchester United wird Raheem Sterling einen Schock versetzen, wenn das zweijährige Verbot von Manchester City aus der Champions League Berichten zufolge bestätigt wird.

Die UEFA kündigte im Februar an, dass City in den nächsten beiden Spielzeiten aufgrund schwerwiegender Verstöße gegen die Bestimmungen des Financial Fair Play (FFP) von der Teilnahme an einem der Klubwettbewerbe ausgeschlossen wird.

Die Champions der Premier League werden jedoch ab Montag, dem 8. Juni, an drei Tagen Anfang nächster Woche beim Schiedsgericht für Sport Berufung gegen ihr Verbot einlegen.

Manchester United könnte einen Schock für Manchester City-Star Raheem Sterling machen

Manchester United könnte einen Schock für Manchester City-Star Raheem Sterling machen

Der 25-Jährige wird Berichten zufolge von United-Manager Ole Gunnar Solskjaer (links) überwacht.

Der 25-Jährige wird Berichten zufolge von United-Manager Ole Gunnar Solskjaer (links) überwacht.

Der 25-Jährige wird Berichten zufolge von United-Manager Ole Gunnar Solskjaer (links) überwacht.

Sollte City ihre Anziehungskraft verlieren und ihr Verbot aufrechterhalten wird, könnte der Verein einige seiner Starspieler verlieren, die auf der Suche nach einem anderen Spiel im europäischen Elite-Club-Wettbewerb abreisen werden.

Sterling war einer der Spieler, die für den Austritt vorgesehen waren, und war bereits mit einem Wechsel zu Real Madrid verbunden, falls City aus der Champions League ausgeschlossen werden sollte.

Ein Wechsel erscheint zwar unwahrscheinlich, hat United jedoch nicht davon abgehalten, die Situation zu überwachen, und würde dem 25-Jährigen wahrscheinlich einen Schritt machen, wenn er verfügbar wäre Unabhängig.

Kevin De Bruyne sagt, er werde über die Zukunft von Man City nachdenken, wenn das zweijährige europäische Verbot des Clubs aufrechterhalten wird

Kevin De Bruyne sagt, er werde über die Zukunft von Man City nachdenken, wenn das zweijährige europäische Verbot des Clubs aufrechterhalten wird

Kevin De Bruyne sagt, er werde über die Zukunft von Man City nachdenken, wenn das zweijährige europäische Verbot des Clubs aufrechterhalten wird

Der Bericht legt nahe, dass der englische Nationalspieler von Ole Gunnar Solskjaer und der Analyseabteilung der Red Devils genau beobachtet wird, räumt jedoch ein, dass Real die erste Wahl des Spielers sein würde.

Es wird weiter darauf hingewiesen, dass Jesse Lingards Zeit im Club ebenfalls abgelaufen ist und er diesen Sommer möglicherweise den Club verlassen darf.

Der englische Nationalspieler stand in regelmäßigem Kontakt mit dem Roma-Leihgeber Chris Smalling und Ashley Young, die bei Inter Mailand sind, über die Aussicht, dem Duo in Italien beizutreten.

Der AC Mailand soll an dem offensiven Mittelfeldspieler interessiert sein.

Jesse Lingards Zeit bei United ist angeblich abgelaufen und er darf diesen Sommer möglicherweise abreisen

Jesse Lingards Zeit bei United ist angeblich abgelaufen und er darf diesen Sommer möglicherweise abreisen

Jesse Lingards Zeit bei United ist angeblich abgelaufen und er darf diesen Sommer möglicherweise abreisen

Odion Ighalo wird bis Ende Januar bei Manchester United ausgeliehen bleiben

Odion Ighalo wird bis Ende Januar bei Manchester United ausgeliehen bleiben

Odion Ighalo wird bis Ende Januar bei Manchester United ausgeliehen bleiben

In der Zwischenzeit wurde den Fans von United am Montag die Nachricht mitgeteilt, dass Odion Ighalo seinen Leihaufenthalt im Club bis Januar 2021 verlängern werde.

United hat mit Shanghai Shenhua eine Gebühr von 6 Millionen Pfund vereinbart und wird weiterhin knapp die Hälfte des wöchentlichen Lohns von Ighalo in Höhe von 300.000 Pfund zahlen.

Die Verlängerung erfolgt nach Problemen bei der Rückkehr des Spielers nach China, die den chinesischen Super League-Club, der insgesamt 10,5 Mio. GBP mit einer Leihgebühr von 6 Mio. GBP und einem wöchentlichen Gehalt von 130.000 GBP erhalten wird, davon überzeugt haben, ihn bei Old bleiben zu lassen Trafford.

Es gibt keine Option oder Verpflichtung für United, den 30-jährigen Stürmer zu kaufen, wenn sein neuer Deal am 31. Januar ausläuft.

Werbung

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Nick Calathes tritt offiziell Barcelona bei

2020-07-09T12: 08: 30 + 00: 00 ...

Der Bürgermeister von Seoul wurde nach Angaben der südkoreanischen Polizei als vermisst gemeldet

Der Bürgermeister der südkoreanischen Hauptstadt Seoul wurde als vermisst gemeldet und am Donnerstag laufen Suchaktionen, teilte die Polizei mit.Polizeibeamte sagten, sie suchen nach Bürgermeister...

Recent Comments